Diese Grafik zeigt dir, wie wenig wir über unsere Meere wissen
Xkcd.com

Diese Grafik zeigt dir, wie wenig wir über unsere Meere wissen

vor 2 Monaten

Unsere Meere liegen direkt vor unserer  Nase und doch wissen wir kaum etwas über sie. In der Tiefe ist es dunkel, was dort lebt, können wir nur erahnen. Wie tief unsere Ozeane sind und was sich dort unten tummeln könnte, zeigt uns diese Grafik sehr schön.

95 Prozent des Lebensraumes auf der Erde befinden sich unterhalb der Wasseroberfläche. Und doch wissen wir so wenig darüber. Denn da, wo kein Licht und kaum Sauerstoff ist, kann doch nichts leben? Umso erstaunter sind wir über solche Tiefsee-Kreaturen.

Die Webcomic-Seite xkcd hat eine schöne Grafik erstellt, die uns die Tiefen der Meere verdeutlicht – und in Perspektive setzt. Für eine größere Version zum Durchscrollen einfach auf das Bild klicken:

Meer

Wusstet ihr, dass James Cameron (der Regisseur von Titanic, falls ihr ihn nicht kennt) der dritte Mensch überhaupt war, der die tiefen Tiefen des Marianengrabens in seinem Mini-U-Boot erkundet hat? Er ist bis zum (bisher bekannten) tiefsten Punkt des Meeres gereist.

Kürzlich erregte erst ein Fisch ohne Gesicht die Gemüter. Er wurde in vier Kilometern Tiefe vor der Ostküste Australiens gefunden. Und so sieht er aus:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: