In diesem Video siehst du, wie eine Schlange eine andere Schlange auffrisst
via Facebook/N&S Snake Catcher Ipswich, Brisbane and Logan area 24/7 days a week

In diesem Video siehst du, wie eine Schlange eine andere Schlange auffrisst

vor 8 Monaten

Die Natur ist so grausam wie faszinierend. Solch gemischte Gefühle hinterlässt ein Video aus Australien bei uns. In dem verschlingt eine der giftigsten Schlangen der Welt eine ungiftige, nachdem sie sie getötet hat. Komplett.

Am 2. Januar wollte eine Frau in der Nähe des australischen Brisbane eigentlich nur ihre Wäsche aufhängen, als sie nicht nur eine, sondern gleich zwei Schlangen im Hof entdeckte. Eine davon war eine Östliche Braunschlange, eine der giftigsten der Welt, die in Australien heimisch ist. Die andere war eine ungiftige Rautenpython, die von Menschen gerne gesehen wird, denn sie vertilgt Ratten und Mäuse.

In diesem Fall erging es der Python nicht so gut. Die Braunschlange verpasste ihr einen giftigen Biss und wartete, bis sie tot war. Bei einem Menschen dauert das in etwa 15 Minuten, wenn er nicht sofort ein Gegengift gespritzt bekommt.

Als die Python regungslos liegen blieb, verleibte sich die Braunschlange ihre Beute ein. Und zwar komplett. Die Anwohnerin rief ein Schlangenfänger-Team herbei, die das Verschlingen mit ihren Handys filmten und auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichten:

Die Schlangenfänger führten die Braunschlange sicher in einen Schlangen-Sack. Dort gaben sie ihr drei Stunden Zeit, bis sie die Python komplett verschluckt hatte. Dann wurde die Schlange in die Freiheit entlassen – ein paar Kilometer von der nächsten Siedlung entfernt.

Obwohl so vollgefressen, würgte die Schlange ihre Mahlzeit nicht wieder hervor und schien in guter Verfassung, als sie ausgesetzt wurde. Verblüfft waren die Experten trotzdem, denn es ist nicht gerade typisch für Braunschlangen, Pythons in dieser Größenordnung zu verspeisen. Hauptsächlich ernähren sie sich von Mäusen, Ratten und Vögeln. Hin und wieder konnte man beobachten, dass sie kleinere Schlangen fressen, aber keine so großen.

Neujahr in Australien eben.

Schlangengift ist gefährlich. Es gibt einen Mann, der sich das regelmäßig injiziert. Angeblich bleibt er damit ewig jung. Wie das funktionieren soll, zeigen wir euch hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: