YouTube / Beyond the press

So macht man ein Skateboard aus Toilettenpapier

vor 5 Monaten

Nach dieser Überschrift fragt ihr euch vielleicht: Und warum sollte man sich bitteschön ein Skateboard aus Toilettenpapier machen? Die einfach Antwort: Weil man es kann. Also zumindest wenn man Lauri Vuohensilta heißt und im Besitz einer hydraulischen Presse ist.

Der Betreiber der YouTube-Kanäle Hydraulic Press Channel und Beyond the press ist eigentlich bekannt dafür, Dinge mit seiner Hydraulikpresse zu zerstören (beispielsweise eine Autofeder, Spielkarten oder einen Diamanten. In diesem Video zeigt der YouTuber aber, wie er etwas herstellt. Und zwar ein Skateboard aus Toilettenpapier.

Um ein Skateboard-Deck zu formen, schneidet Lauri einfach eine Klopapierrolle auseinander und klappt sie auf, das ist die Grundform. Danach wickelt er weitere Lagen Papier um die Grundform und drückt diese mit seiner Hydraulikpresse platt. Die Basis des Decks ist damit schon fertig.

Danach folgen viele, viele, viele weitere Lagen Papier, die der YouTuber um sein Gebilde wickelt. So entsteht eine riesige, längliche Toilettenpapierrolle, die er dann erneut in Form presst. Und zwar so lange, bis das Ganze so stabil ist, dass er Rollen anbringen kann.

Fertig ist das Skateboard, das zugegebenermaßen nicht besonders alltagstauglich ist. Aber hey, es fährt.

Und da wir schon dabei sind, zeigen wir euch auch gleich noch, wie man aus recycelten Fischernetzen ein Skateboard herstellen kann:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: