YouTube / Mistercombustible

Dieser Typ hat ein voll funktionsfähiges „Fallout 4“ Laser-Gewehr gebaut

vor 2 Monaten

Was ist cooler als ein Laser-Gewehr in einem Videospiel? Richtig! Ein Laser-Gewehr im Real Life. Also zumindest, wenn man auf Videospiele steht. Und auf Laser-Waffen. Und vielleicht etwas nerdig ist.

Wie auch immer. Der YouTuber Mistercombustible hat so ein Gewehr gebaut. Als Vorbild hat er eine Waffe aus Fallout 4 gewählt. Die „Automatic Laser Rifle“. So sieht das Teil im Spiel aus:

Ziemlich cool, oder? Mistercombustible hat die Einzelteile des Laser-Gewehrs in 3D-Modelle verwandelt, die er dann mit dem 3D-Drucker ausgedruckt, lackiert und zusammengebaut hat. Abgesehen davon, dachte der Bastler sogar daran, LEDs, einen Arduino-Microcontroller – das ist im Grunde ein Mini-PC – und ein Sound Board zu verbauen. Auf diese Weise ist es möglich, die beweglichen Teile zu steuern und Sounds abzuspielen. Der einzige „Nachteil“: Natürlich kommen leider keine echten Laser-Strahlen aus dem Gewehr. Dafür schöne Lichteffekte.

Den fertigen Nachbau könnt ihr euch hier ansehen:

Und sollte jemand von euch Lust haben, das Teil nachzubauen, der findet die Anleitung und die druckbaren 3D-Modelle über diesen Link hier.

Mit 3D-Druckern kann man aber nicht nur Waffen drucken, sondern auch Essen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: