Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Abenteuer
Ostsee-Insel Rügen

Deutschlands schönste Inseln - Urlaub daheim mit Karibik-Feeling

Ein Flugticket in die Ferne brauchst du nicht! Wir stellen dir die schönsten Inseln Deutschlands vor - inklusive Karibik-Feeling. Außerdem erfährst du, wie Inseln entstehen und was es mit der "Nordsee-Form" auf sich hat. Im Clip: Warum Sylt die teuerste Insel von allen ist.
12

Das Wichtigste zum Thema Inseln in Deutschland

  • Von Wasser umgebene Landmassen: In Deutschland gibt es 92 Meeres-Inseln, die in der Nord- und Ostsee liegen. Hinzukommen Hunderte Binneninseln in Flüssen oder Seen.

  • Rügen (siehe unten) mit 926 Quadratkilometern und rund 63.000 Einwohner:innen ist die größte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands. Sie befindet sich vor der Ostseeküste Vorpommerns.

  • Die beliebtesten Inseln der Deutschen sind Sylt, Norderney (siehe unten) und Borkum. 2019 zählte Sylt über 4,8 Millionen Übernachtungen, im Corona-Jahr 2020 waren es etwa halb so viele.

Für Entdecker:innen: Die schönsten Inseln Deutschlands

Rügen
Weiß-grün-blaues Paradies: Kreidefelsen, Buchenwälder, Lagunen und Meeresbuchten à...
Föhr-Liebhaber:innen behaupten, dass man auf der Nordfriesischen Insel...
Chiemsee
Der Chiemsee ist mit einer Fläche von 80 Quadratkilometern der größte See in Bayern...
Norderney
Nordsee at its best! Auf Norderney kann man viele schöne Dinge tun. Insider...
Fehmarn
2200 Sonnenstunden im Jahr, 300 Kilometer Radwege, 42 Dörfer, 17 Surfspots, 17...
Rügen
Chiemsee
Norderney
Fehmarn

Wie entstehen eigentlich Inseln?

☠️ Am Bau von Riffen sind vor allem Steinkorallen beteiligt. Die winzigen Meeres-Tiere bilden Kalk-Skelette, die sich zu Korallen-Stöcken verbinden und auch dann bestehen bleiben, wenn einzelne Polypen sterben. So wachsen im Lauf der Jahrtausende massive Riff-Strukturen bis zur Wasser-Oberfläche heran. Durch Absinken des Meeeres-Spiegels oder Anheben des Bodens tauchen dann Korallen-Inseln auf. Zur Republik Seychellen im Indischen Ozean etwa gehören 75 solcher Inseln.

🌋 Beim Ausbruch eines unterseeischen Vulkans treten mitunter große Mengen an heißem, flüssigen Gestein aus. Im kühlen Wasser erstarrt die Lava, und auf diese Weise wächst der Vulkan immer weiter nach oben. Durchstößt er die Wasser-Oberfläche, kommt eine Vulkan-Insel zum Vorschein. Die Kanarischen Inseln zum Beispiel sind vulkanischen Ursprungs.

❄️ Auch durch Eiszeiten sind Inseln entstanden - wie die Schären in Skandinavien und Kanada. Das Inland-Eis überströmte die Gesteinsmassen und schliff sie ab. Nach dem Rückgang des Eis-Schildes stiegen die abgerundeten Felsen im Zuge der Postglazialen Landhebung auf und bildeten Inseln. Manche Schären sind nur wenige Quadratmeter groß, andere bringen es auf mehrere Quadratkilometer.

Die Halligen - Deutschlands Mini-Inseln

Die Halligen - Deutschlands Mini-Inseln

Wo in Deutschland hat wirklich jeder einen Bunkerraum im Haus, um den Alltag zu überleben? Es sind die nordfriesischen Halligen - winzige Inseln, die bis zu dreißig Mal im Jahr in der Nordsee versinken. Wir haben wir eine Familie besucht, die auf Hallig Hooge lebt.

Das ist die kleinste bewohnte Insel Deutschlands

Ein Fleckchen im Steinhuder Meer: Die Insel Wilhelmstein mit ihren 1,25 Hektar, die zur Region Hannover gehört, ist kleiner als 2 Fußballfelder. Sie wurde im 18. Jahrhundert als Landesfestung der Grafschaft Schaumburg-Lippe künstlich geschaffen. Seither befindet sich die Festung Wilhelmsburg auf ihr, die heute ein Museum ist. Außerdem beherbergt das Mini-Eiland 1 Restaurant, 1 Bar, 1 Gäste-Haus, 1 Souvenir-Laden und Seminar-Räume.

Mit sogenannten Auswanderer-Booten kann man von Steinhude oder Mardorf aus in 25 Minuten übersetzen. Der Begriff geht auf die Anfangszeit des Tourismus am Steinhuder Meer zurück, als die Segel-Jollen damals vom Schaumburg-Lippischen Steinhude ins Preußisch-Hannoversche "Ausland" fuhren. Es ist auch möglich, im eigenen oder gemieteten Boot anzulegen. Selbst auf einem Stand-up-Paddle-Board lässt sich die Insel erreichen, verschiedene Veranstalter bieten geführte SUP-Touren an.

Insel Wilhelmstein


Auch Ja-Sager:innen sind willkommen: Auf der Insel Wilhelmstein können sich Paare im ehemaligen Zimmer des Insel-Kommandanten standesamtlich trauen lassen.
© picture alliance / Bildagentur-online/Klein

Kleines Insel-Lexikon

Atoll: Eine ringförmiges Riff, in der Regel ein Korallen-Riff, das eine Lagune umschließt. Berühmtes Beispiel: Das Bikini-Atoll mit seinen 23 Inseln im Pazifischen Ozean.

Halbinsel: Landmasse, die von 3 Seiten von Wasser umschlossen ist. Zum Festland besteht nur 1 (schmale) Verbindung.

Nordsee-Form: Die gerade und eckige Form eines klassischen Nordsee-Strandkorbs. Bei der Ostsee-Form hat der Unterkorb geschwungene Seitenteile.

Schatzinsel: Insel, auf der sich ein (verborgener) Schatz befindet. Auf der zu Costa Rica gehörenden Kokos-Insel werden noch heute mehrere Piraten-Schätze vermutet.

Werder: Insel in einem Fluss. Der Name des Fußball-Vereins Werder Bremen leitet sich vom Stadtwerder zwischen Weser und Kleiner Weiser ab, wo sich das erste Trainings- und Spielgelände des Clubs befand.

Veröffentlicht: 29.07.2021 / Autor: Heike Predikant