Themenseiten-Hintergrund

Überleben auf einer einsamen Insel: Unser Reporter hat den Survival-Trip geschafft!

Abenteuerurlaub mal anders: Unser Reporter Florian verbringt 3 Tage als Survival-Trip auf einer der trockensten Inseln der Welt - ohne Essen und Trinken.
Teaserbild: Überleben auf einer einsamen Insel: Unser Reporter hat den Survival-Trip geschafft!

Das Wichtigste zum Thema Survival-Trip

  • Abenteuer statt Erholungsurlaub gefällig? Ob einsame Insel, Blockhütte in der Wildnis, Wüsten- oder Trekking-Touren: für ein individuelles Survival-Erlebnis gibt es zahlreiche Anbieter.

  • Unser Reporter hat es gewagt und sich auf der unbewohnten Insel Tiburón im Golf von Kalifornien aussetzen lassen. Kosten: 3.000 Euro.

  • Die größten Gefahren: Unterkühlung in der Nacht, kein Essen und Trinken. Und dann gibt es da noch gefährliche Tiere.

  • Zu unsicher? Dann kannst du dich zum Survival-Experten ausbilden lassen. Überlege, welche Herausforderungen du meistern willst, und beginne am besten mit einem Einsteiger-Wochenend-Kurs.

Die 3er-Regel: Wie lange du ohne Unterschlupf, Wasser und Essen überleben kannst

7 Tipps, wenn du auf einer einsamen Insel gestrandet bist

  • 🤞

    Das Wichtigste in so einer Situation: Keine Panik! Eine positive Einstellung kann den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen.

  • 🤕

    Wenn du verletzt bist, versorge deine Wunden so schnell wie möglich, und vermeide weitere Verletzungen.

  • 💧

    Suche eine Wasserquelle, denn schon wenige Tage ohne Wasser können den Tod bedeuten.

  • 🐠

    Du musst auch essen. Auf einer einsamen Insel findet man in der Regel ausreichend Nahrung: Pflanzen oder sogar Muscheln und Fische.

  • 🏕️

    Bist du als Schiffbrüchiger oder wegen eines Flugzeugabsturzes gestrandet, sammle Wrackteile und andere Gegenstände. Damit kannst du dir einen Unterschlupf bauen.

  • 🆘

    Schreibe "SOS" in den Sand am Strand, um überfliegende Flugzeuge auf dich aufmerksam zu machen.

  • 🔥

    Bereite ein großes Feuer vor, das du anzünden kannst, wenn ein Schiff in der Nähe ist.

Veröffentlicht: 06.11.2019 / Autor: Christian Aichner