via Facebook/Lehigh Valley Veterinary Dermatology

Goldfisch bekommt Zahnspange aus Kreditkarte

vor 3 Jahren

Manchmal müssen auch Tiere zum Zahnarzt – und kommen mit einer Zahnspange zurück. Dieses Mal war Goldfisch Mr. Hot Wing dran und das Ärzteteam wurde richtig kreativ.

Erst kürzlich haben wir euch die Story von Wesley, dem kleinen Golden-Retriever-Welpen erzählt, der eine Zahnspange brauchte. Jetzt stellen wir euch Mr. Hot Wing vor. Mr. Hot Wing ist ein Goldfisch und wurde anscheinend ohne Unterkiefer geboren.

Dadurch konnte er seinen Mund nicht offen halten, weshalb ihm das Atmen schwer fiel und an Futtern nicht zu denken war. Zum Glück war Brian Palmeiro zur Stelle, ein Tierarzt aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania. Er bastelte die wahrscheinlich erste Zahnspange für einen Goldfisch und verpasste sie Mr. Hot Wing während einer OP. Und so sieht das Resultat aus, dass stolz vom Lehigh Valley Veterinary Dermatology gepostet wurde:

Fish Braces!!?? Mr. Hot Wing came in today for trouble breathing and inability to eat. He was born without a lower jaw…

Posted by Lehigh Valley Veterinary Dermatology on Donnerstag, 17. März 2016

Laut dem Fernsehsender ABC kreierte Palmeiro die Zahnspange aus einer Kreditkarte. Die Kosten beliefen sich auf angeblich nur 150 US-Dollar. Und Mr. Hot Wing dürfte jetzt wahrscheinlich das schönste Goldfisch-Lächeln überhaupt bekommen – naja, so gut, wie ein Goldfisch eben lächeln kann.

Wir finden Zahnspangen auch nicht gerade toll. Zumindest nicht in Deutschland. In Indonesien dagegen sind sie totaler Trend. Und zwar darum:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: