Themenseiten-Hintergrund

Corona: Wie retten wir unser Weihnachtsfest?

Das Corona-Virus kennt keine Feiertage. Deshalb wird Weihnachten dieses Jahr anders, aber es kann trotzdem so stimmungsvoll sein wie eh und je. Wie du dich am besten darauf vorbereitest, welche Bestimmungen gelten - und was an Heiligabend zählt.
Damit wir trotz Corona ein schönes Weihnachtsfest haben können, können wir schon jetzt Vorkehrungen treffen.

Das Wichtigste zum Thema Corona Weihnachten

  • Die Bundesregierung will die Corona-Bestimmungen über Weihnachten und Silvester lockern. Die Bestimmungen können sich je nach Pandemie-Geschehen und Bundesland noch ändern.

  • Vom 23. Dezember bis zum 1. Januar sind Treffen im engsten Familien- und Freundeskreis mit bis zu 10 Personen erlaubt. Kinder bis 14 Jahre werden dabei nicht mitgezählt.

  • Die Anzahl der Haushalte spielt über die Feiertage bei den Kontaktregeln keine Rolle. Du kannst dich also auch mit Freunden und Familie aus 3 Haushalten und mehr treffen.

  • Hotelübernachtungen sollen für Familienbesuche vom 23. Dezember bis 1. Januar möglich sein. Fraglich ist allerdings, ob die Hotels wirklich öffnen werden. Gemeinsam ein Ferienhaus mieten, soll nicht möglich sein.

  • Was du tun kannst, um Ansteckungen zu verhindern, erfährst du beim Scrollen. Und wir verraten dir auch, wie du die Wochen vor dem Fest in Pandemie-Zeiten genießen kannst.

Quarantäne vorab

  • 🚪

    Der Virologe Christian Drosten rät zur Vor-Quarantäne: Man begibt sich eine Woche vor Weihnachten in freiwillige Selbst-Isolation und vermeidet soziale Kontakte.

  • 👌

    Beim Familienbesuch mit Oma und Opa kann man dann davon ausgehen, dass man sich "wahrscheinlich nicht infiziert hat". Und somit auch niemanden anstecken kann.

Die Verwandten bekommen dieses Jahr einen Ellbogen-Gruß statt einer Umarmung.

Geschenke und Co.

  • 🛍️

    Ob Geschenke, Deko, Weihnachtsbaum oder Leckereien: Unbedingt so früh wie möglich besorgen, um dem großen Run zu entgehen.

  • 🎁

    Geschenke, für die man nicht außer Haus muss: Selbstgebasteltes (Zubehör im Internet bestellen!), persönliche Gutscheine, Patenschaften. Mit Online-Auftritten von Künstlern macht man nicht nur die beschenkte Person glücklich, sondern unterstützt auch Kulturschaffende in der Krise.

Weihnachten: Wieso wir zur besinnlichen Zeit so viel Geld ausgeben

Darum ist Weihnachten ein Konsumgigant

Weihnachten: Wieso wir zur besinnlichen Zeit so viel Geld ausgeben

2016 setzte der Einzelhandel 91,8 Milliarden Euro im Weihnachtsgeschäft um. Das entspricht etwa 15 Prozent des Jahresumsatzes. Was machen die Geschäfte, damit wir zu Weihnachten so viel Geld ausgeben?

Vorweihnachtliche Stimmung

  • 🌭

    Die Weihnachtsmärkte sind abgesagt. Aber wie wär's mit einem X-mas-Picknick im Park - mit Hot Dogs, selbstgebrannten Mandeln und Punsch aus der Thermoskanne?

  • 🎉

    Advents-Partys kann man auch online steigen lassen, zum Beispiel mit der App "Houseparty".

  • 💻

    Freunde in der Ferne besuchen und Pre-X-mas feiern, ist 2020 nicht mehr drin. Vielleicht nutzt du daher die "stille Zeit", um Audio- oder Video-Botschaften zu produzieren.

Food- und Basteltipps für Weihnachten

Einfach gut: Food- und Basteltipps für Weihnachten

Food- und Basteltipps für Weihnachten

So wird Weihnachten trotz Corona schön. Wir haben die besten Food- und Basteltipps fürs Weihnachtsfest gesammelt. Die DIYs gibt's im Clip.

Anreise zum Fest

  • 🚗

    Mit dem Auto an Weihnachten nach Hause fahren, ist eine sichere Variante. Aber: Keine Fahrgemeinschaften bilden - außer mit Familienmitgliedern oder Verwandten, die man ohnehin trifft. Wer kein Auto hat, könnte sich eins mieten.

  • 🚆

    Die Deutsche Bahn erweitert mit dem Winter-Fahrplan ab 13. Dezember 2020 ihre Zug-Flotte. Um volle Abteile (dennoch) zu vermeiden, sollte man Randzeiten wählen: wochentags früh morgens oder spät abends. Der DB Navigator zeigt die voraussichtliche Auslastung der Züge an.

An Heiligabend

  • 🎶

    Singen erhöht laut Studien das Risiko einer Corona-Infektion. Oder anders ausgedrückt: Der Weihnachts-Soundtrack 2020 wartet darauf, von dir gemixt zu werden.

  • 🍗

    Beim Essen gibt's keine Einschränkungen. Womöglich motiviert das zu kulinarischen Höchstleitungen in der Küche. 5 Gänge mit Champagner - why not?!

  • Gut möglich, dass die Christmette vielerorts ausfällt. Live-Streams, Lautsprecher auf Kirchtürmen und Auto-Gottesdienste jedoch haben auch schon an Ostern für festliche "Entschädigung" gesorgt.

Alles, was du über Weihnachten schon immer wissen wolltest

Speedwissen Weihnachten

Alles, was du über Weihnachten schon immer wissen wolltest

Gerade in der Vorweihnachtszeit klingeln die Kassen. Alleine für Weihnachtsbäume geben die Deutschen mehr als 600 Millionen Euro aus. Doch wie viele Geschenke bekommen wir im Schnitt und gibt es zum Fest der Liebe wirklich mehr Schwangerschaften? Im Clip gibt's die Antworten.

Veröffentlicht: 02.12.2020 / Autor: Heike Predikant