Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Corona-Virus
Urlaub im Corona-Sommer 2.0

Ab in den Urlaub: Was im Corona-Sommer 2.0 möglich ist

Nach dem entbehrungsreichen Corona-Winter und dem verregneten Frühling ist die Reiselust besonders groß. Aber was ist überhaupt möglich? Braucht man eine Impfung? Und im Clip: Kommt der EU-Impfpass für Reisen?
12

Das Wichtigste zum Thema Urlaub trotz Corona

  • Du planst deinen Sommerurlaub? Die Prognosen dafür sind trotz Corona gut. Pünktlich zur Urlaubssaison hebt die Bundesregierung ab dem 1. Juli die generelle Reisewarnung für touristische Reisen in Corona-Risikogebiete auf.

  • In die Nachbarländer Deutschlands und zurück kommst du zurzeit ohne große Hürden. Alle Grenzübergänge sind offen. Du solltest aber etwas Geduld und meist einen negativen Corona-Test mitbringen: Teilweise gibt es stichprobenartige oder generelle Grenzkontrollen.

  • Außerhalb Europas befinden sich noch hauptsächlich Corona-Risikogebiete. Häufig erwartet dich in den Ländern, sofern eine Einreise überhaupt gestattet ist, daher eine mehrtägige Quarantäne. Teils selbst in Ländern wie Australien, die kein Risikogebiet mehr sind.

  • Bei der Rückreise nach Deutschland musst du bis mindestens Mitte September trotz sinkender Corona-Zahlen einen Corona-Test machen. Das gaben die Gesundheitsminister:innen von Bund und Ländern bekannt.

  • Wohin man derzeit reisen kann, wo geimpfte und genesene Personen Vorteile genießen und was zu beachten ist, erfährst du auf dieser Seite.

Urlaub, aber wohin? Das ist die aktuelle Lage

  • 🏕️

    Urlaub in Deutschland mit Übernachtungen, Restaurantbesuchen und Freizeitaktivitäten ist in fast allen Bundesländern dank der stark gesunkenen 7-Tage-Inzidenz wieder möglich oder für die nächste Zeit geplant.

  • 🌍

    Nach und nach zählen auch Deutschlands Nachbarn und andere Länder in Europa nicht mehr oder nur noch teilweise als Corona-Risikogebiet. Beachte jedoch die regionalen Regeln inner- und außerhalb Deutschlands.

  • 😒

    Außerhalb Europas sind die Reise-Möglichkeiten noch begrenzt. Fast alle Länder (einige Ausnahmen zeigen wir dir unten) sind aktuell noch Risiko- bis Hochrisiko- oder Virus-Varianten-Gebiete.

  • Hoch-Inzidenz-Gebiete und Risiko-Varianten-Gebiete dürfen nur zu bestimmten Zwecken besucht werden - Tourismus zählt nicht dazu.

  • 🤔

    Und Risiko-Gebiete? Dorthin sind Reisen wieder möglich. Das Auswärtige Amt warnt ab Juli weder generell vor Reisen noch rät es davon ab. Diese Entscheidung solle aber nicht zur Sorglosigkeit verleiten.

  • ✈️

    Flugreisende finden kaum Verbindungen. Die Grenzen sind zwar weitgehend offen, aber Reisende mit dem Auto müssen bei der Einreise oft negative Corona-Tests nachweisen und teils einen triftigen Grund angeben (auch hier zählt Tourismus nicht dazu).

  • 💶

    Wird die Reise in ein Risiko-Gebiet zum Beispiel storniert, musst du meistens für die Kosten aufkommen. Und wer aus so einem Risiko-Gebiet zurückkommt, muss in Deutschland 10 Tage in Quarantäne. Die kann aber durch einen negativen Test abgekürzt werden.

  • 🧪

    Ob Risiko-Gebiet oder nicht: Flugreisende aus einem anderen Land müssen bei der Einreise nach Deutschland immer einen negativen Corona-Test nachweisen. Er darf nicht älter als 48 Stunden sein. Bei Inlandsflügen braucht man jedoch keinen Test.

  • 🚗

    Geimpfte und genesene Personen genießen bei der Einreise nach Deutschland Vorteile: Sie müssen nicht in Quarantäne und brauchen bei Flugreisen auch keinen Test machen.

  • Generell gilt: Informiere dich unbedingt über die aktuellen Regelungen des jeweiligen Reiseziels.

Grafik Diese Länder sind aktuell Risiko-Gebiete

Wohin kannst du ohne Sorgen reisen?

  • 🏝️

    Die Balearen haben sehr niedrige Inzidenzwerte und Urlaub ist auf den Inseln unter gelockerten Corona-Auflagen wieder möglich.

  • 🌞

    Auch die spanische Costa Blanca in der Region Valencia ist kein Risiko-Gebiet mehr.

  • 🌋

    Die Kanaren sind ebenfalls wieder für Reisende geöffnet. Unter bestimmten Corona-Auflagen kannst du den faszinierenden Archipel im Atlantik endlich wieder genießen.

  • 🐙

    Griechenland gab ebenfalls grünes Licht für die Urlaubssaison, auch wenn dieses mit Vorsicht zu genießen ist. Kreta ist laut einer Umfrage des Reiseanbieters TUI diesen Sommer das Reiseziel Nummer 1 der Deutschen - gefolgt von Mallorca und den Kanaren.

  • Die Mittelmeerinsel Malta zwischen Sizilien und Nordafrika lässt ebenfalls Urlauber rein. Unter Hygieneauflagen kann man die geschichtsträchtige Insel erkunden.

  • 🇦🇹

    In Österreich haben Hotels, Gastronomie und Co. seit dem 19. Mai wieder geöffnet. Einreisende aus Deutschland müssen geimpft, getestet oder genesen sein. Eine Quarantäne-Pflicht gibt es nicht mehr.

  • ⛰️

    Albanien ist nicht gerade das klassische Urlaubsziel - genau deshalb warten hier noch einige Geheimtipps. Das Land bietet Wanderrouten in den Bergen, historische Städte und Mittelmeer-Strände.

  • 🧛

    Auf den Spuren des Fürsten der Finsternis: Auch Rumänien ist kein Risikogebiet mehr. Das Land am Schwarzen Meer gilt als Reise-Geheimtipp.

  • 🏖

    Hast du Fernweh? Außerhalb von Europa kannst du zum Beispiel in die Dominikanische Republik reisen.

  • Für alle Ziele außer Albanien ist ein negativer Corona-Test nötig, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Albanien verlangt keinen Nachweis.

Hilfe für Reisen zu Corona-Zeiten

Wer soll bei all den neuen Bestimmungen und dem unberechenbaren Infektionsgeschehen noch durchblicken? Vielleicht die neue Webseite "Der Reisemanager".

Sie wurde extra für Reisen während der Pandemie kreiert. Hier findest du wichtige Tipps und eine aktuelle Übersicht über die jeweiligen Bestimmungen und Reisewarnungen in den einzelnen Ländern und, wenn gewünscht, deinem Lieblings-Reiseziel.

Hilfreich ist auch die App Re-open EU der Europäischen Kommission. Darüber findest du aktuelle Infos für alle EU-Staaten sowie die Mitglieder des grenzkontrollfreien Schengenraums (Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz) unter anderem zur Gesundheitssituation, Sicherheitsvorkehrungen oder Reisebeschränkungen.

Wenn du aber nur innerhalb Deutschlands durchblicken möchtest, hilft dir die "Darf ich das"-App für das Smartphone. Regionale Inzidenzwerte und regionale Einschränkungen werden dabei jeweils in einer übersichtlichen Liste aufgeführt.

Wo sind eigentlich all die Flieger während der Pandemie? In unserem Podcast reisen wir zu Europas größtem Flugzeugparkplatz in Spanien

Würdest du aktuell ins Flugzeug steigen?

Impfung mit Blick auf die Freiheitsstautue? In New York ist das vielleicht bald möglich

Impfungen für Urlauber:innen am Times Square, der Freiheitsstatue oder dem Central Park? In den USA gibt es nicht nur kreative Strategien zur Impfung der Bevölkerung. New York plant eine ganz eigene Strategie, um wieder Reisende anzulocken. Mobile Impf-Teams sollen während des Sightseeings Tourist:innen impfen. Bill de Blasio, Bürgermeister der Metropole, möchte damit die positive Botschaft verkünden: "Kommt her. Es ist sicher, es ist ein großartiger Ort und wir werden uns um euch kümmern."

Du verbringst deinen Urlaub dieses Jahr in Deutschland?

Du verbringst deinen Urlaub dieses Jahr in Deutschland?

Du möchtest dieses Jahr nicht wegfliegen, sondern lieber Heimaturlaub machen? Auch in Deutschland gibt es wunderschöne Orte. Hier ein paar Inspirationen...

Veröffentlicht: 17.06.2021 / Autor: Carina Neumann-Mahlkau