Die wahren Geschichten hinter 5 Disney-Helden
dpa

Die wahren Geschichten hinter 5 Trickfilm-Helden

vor 3 Jahren

Ob Bernard und Bianca, Nemo oder Balu der Bär: Sie alle haben unsere Kindheit geprägt. Klar, es sind nur Zeichentrickfiguren. Trotzdem ist es doch eine tolle Vorstellung, dass wirklich putzige kleine Fischfamilien auf dem Meeresgrund leben, oder? Aber was steckt hinter den „echten“ Vorbildern der Trickfilm-Tiere wirklich? Wir haben nachgeforscht.

Clownfische

Was haben wir geflennt, als Nemos Mutter gestorben ist und sein Papa sich ganz alleine um ihn kümmern musste… Doch halt! Irgendetwas stimmt da ganz und gar nicht! Denn was bei Clownfischen wirklich passiert, wenn die Mutter stirbt, hätte so gar nicht in den Film gepasst:

Eiszeit-Faultiere

Immer wieder für einen Lacher gut ist das Faultier Sid aus „Ice Age“. Wir haben einen Experten gefragt, wie Eistier-Faultiere wirklich gelebt und ausgesehen haben. Am verblüffensten: Sid ist zu klein. VIEL zu klein:

Dalmatiner

Ein weiterer Klassiker: In 101 Dalmatiner trickst der Rüde Pongo gerne mal sein Herrchen aus. Doch sind die gepunkteten Hunde wirklich so schlau? Wir überprüfen an einem echten Dalmatiner, ob da was dran ist:

Pottwal

Wer erinnert sich nicht an den kleinen Holzjungen Pinocchio, der von einem Pottwal gefressen wird. Aber verschlingen die Meeres-Riesen wirklich Menschen? Kaum zu glauben, wie Pottwale tatsächlich auf Menschen reagieren:

Albatros

In „Bernard und Bianca“ fliegt ein Albatros die beiden Mäusehelden um die Welt und sorgt dabei für unsanfte Landungen. Damit haben die Macher den Nagel auf den Kopf getroffen. Einen wichtigen Fakt scheinen sie jedoch vergessen zu haben. Denn eigentlich sind Mäuse für den Albatross hochgefährlich. Warum, seht ihr hier:

Alle Trick-Tiere in einem Video könnt ihr euch hier ansehen: 

Das könnte dich auch interessieren:

Die verrücktesten Superhelden-Fans der Welt

Wie im Märchen: die größte Höhle der Welt

Friedhof der Kuscheltiere — die verrücktesten Tierfriedhöfe der Welt

Hier kriegt ein Junge gerade einen bionischen Superhelden-Arm

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK