Diese Schildkröte trägt den ersten Panzer aus dem 3D-Drucker
Screenshot via YouTube/ Inside Edition

Diese Schildkröte trägt den ersten Panzer aus dem 3D-Drucker

vor 2 Jahren

Darf ich vorstellen: Freddy. Freddy ist eine Schildkröte, die dem brasilianischen Buschfeuer nur knapp entkommen ist. Zwar hat sie überlebt, ihr Panzer ist jedoch verbrannt. Die „Animal Avengers“ haben ihr einen neuen Panzer verschafft: den ersten Schildkrötenpanzer aus dem 3D-Drucker.

Durch ein Buschfeuer im Jahr 2015 hat Freddy 85 Prozent ihres Panzers verloren. Ihre Überlebenschancen standen sehr schlecht. Gott sei Dank hat der Tierarzt Dr. Rodrigo Rabello sie gefunden und sich um sie gekümmert: Er pflegte und peppelte sie auf.

So sah Freddys Panzer nach dem Buschbrand aus.


So sah Freddys Panzer nach dem Buschbrand aus.
© Screenshot via YouTube/ Inside Edition

Doch ihr Panzer war total verbrannt. Also was tun? Zusammen mit einem Team aus drei Ärzten, einem Zahnarzt und einem 3D-Techniker hatte Rabello die Idee, einen maßgeschneiderten Panzer für die Schildkröte anzufertigen. Einfach war das jedoch nicht: Per Computer rekonstruierte der 3D-Techniker Cicero Moraes den Panzer. Für die Umsetzung benötigten die „Animal Avengers“ 40 Fotos einer gesunden Schildkröte, die als Vorlage für das 3D-Computerbild dienten.


Mit Hilfe von Fotos wurde der Panzer am Computer entworfen.
© Screenshot via YouTube/ Inside Edition

Die entstandene Zeichnung wurde an Zahnarzt Dr. Paulo Miamoto geschickt, der mit Hilfe eines 3D-Druckers das Vorhaben umsetzte. Der neue Panzer besteht aus vier Stücken, die sich wie Puzzle-Teile zusammen setzen lassen. Unglaubliche 50 Stunden dauerte es, um nur ein einziges Teil zu drucken.


Wie ein Puzzle ist der Panzer zusammensetzbar.
© Screenshot via YouTube/ Inside Edition

Freddy mit ihrem neuen 3D-Druck-Panzer.


Freddy mit ihrem neuen Panzer aus dem 3D-Drucker.
© Screenshot via YouTube/ Inside Edition

Zugegeben, natürlich aussehen tut der Panzer nicht ganz. Das fanden auch die „Animal Avengers“ und ließen den Panzer anmalen. Fertig war er nun; der erste Schildkrötenpanzer aus dem 3D-Drucker. Das Ergebnis könnt ihr in diesem Video ansehen:

Dank der Hilfe von „Animal Avengers“ hat Freddy einen schönen Panzer und ein Zuhause bekommen. Auch diese Schildkröte in Japan hängt sehr an ihrem Besitzer. Hisao Mitani und seine Riesenschildkröte sind wohl das skurrilste Pärchen der Stadt. Touristen und Anwohner brennen auf ein Selfie mit dem seltsamen Duo. Warum das so ist, seht ihr hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK