Dieses Schaf ist ein Schwein
Facebook / Dalby Farm

Dieses Schaf ist ein Schwein

vor 2 Jahren

Was hat ein Schaf mit einem Schwein gemeinsam? Richtig: Eigentlich nix. Wenn man aber zum ersten Mal ein Mangalica-Schwein sieht, dann möchte man seine Meinung am liebsten gleich wieder revidieren, denn diese Sorte Schwein sieht irgendwie aus wie ein Schaf.

Das Mangalica-Schwein – auch Wollschwein oder Schafschwein genannt – ist eine ungarische Schweinerasse, die man sofort an ihren hellen, krausen Borsten erkennt. Die dichte Behaarung schützt die Schweine vor extremer Witterung. Aus diesem Grund können sie auch ganzjährig im Freien leben.

Die Mangalicas entstanden übrigens in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts. Damals wurden Sumadia-Schweine mit einer verbreiteten ungarischen Rasse gekreuzt. Lange Zeit waren die Mangalicas dann die vorherrschende Rasse in Ungarn, bis sie dann von anderen Schweinerassen vertrieben wurden. Mittlerweile gibt es sogar verschiedene Projekte, um das Aussterben des Wollschweins zu verhindern.

Die Wollschweine sind übrigens auch im Internet ziemlich präsent. Auf Facebook und Instagram findet man unzählige Bilder der behaarten Schweine, was bedingt durch das abgefahrene Aussehen auch nicht überrascht. Hier eine kleine Bildauswahl:

I'm so confused about what this is #sheeppig #obscurebreeds #tilgatepark

Ein von Emily Parker (@hotpinkemily) gepostetes Foto am

#sheeppig #ilovehim #iwantone

Ein von Steph Moran (@steffymoran) gepostetes Foto am

#sheeppig #smile #mud

Ein von Laura (@hipposticks) gepostetes Foto am

#sheeppig #pigsheep #yuck

Ein von Rix McCormack (@rixmccormack_) gepostetes Foto am

Und wer noch mehr über Schweine erfahren möchte, der sollte sich diesen Beitrag nicht entgehen lassen:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: