Schlange verschluckt Grillzange
via University of Adelaide

Schlange verschluckt Grillzange

vor 4 Jahren

Da war aber jemand ganz schön gierig. Winston, eine zwei Jahre alte Python aus Adelaide, musste jetzt die Konsequenzen seiner Unersättlichkeit tragen.

Auch interessant: All you can eat – Schlange verdaut Krokodil

Der Schlangen-Besitzer Aaron Rouse hat seinem Haustier mit einer Metall-Grillzange eine tote Ratte zum Frühstück hingehalten. Winston schnappte etwas zu gierig zu und verschluckte einen Teil des Grill-Utensils. Rouse gelang es nicht, die Zange wieder aus dem Schlangenmaul zu ziehen. In der Hoffnung, das Reptil würde es wieder hochwürgen, ließ er es für eine Weile allein – als er zurück kam, hatte Winston die komplette Zange verschluckt.

Dann hieß es: Nichts wie ab zum Tierarzt. Der konnte das große Metallteil dann in einer Not-Operation entfernen. Nochmal Glück gehabt! Hoffen wir mal, dass das Winston eine Lehre sein wird.

via University of Adelaide

oiu
via University of Adelaide

Apropos Schlangen – kennt ihr schon das Schlangendorf? In dem chinesischen Zisiqao haben sich über 160 Familien auf die Zucht von Reptilien spezialisiert:

 

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK