via Hagenbeck.de

Unzertrennlich: Schwules Pinguin-Paar zieht um

vor 3 Jahren

Die Berliner Königspinguine Stan und Olli sind seit langer Zeit ein Paar. Jetzt sind die beiden gemeinsam aus dem Berliner Zoo in den Hamburger Tierpark Hagenbeck umgezogen. Dort müssen sie jetzt erst mal mit ihren neuen Mitbewohnern zurechtkommen.

Die beiden schwulen Pinguine sind Teil des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms EEP. Mit diesem Programm versuchen Zoos intern, Tierarten dauerhaft zu erhalten – und das ohne zusätzliche Wildfänge. So soll das Aussterben von bedrohten Tierarten verhindert werden. Dabei legt der jeweilige Koordinator, in diesem Fall der Zoo im schottischen Edinburg, fest, welche Tiere wann wohin umziehen müssen.

In ihrem alten Zuhause in Berlin haben sich Stan und Olli ihrer Fortpflanzungs-Aufgabe durchgängig entzogen: Die weiblichen Pinguine haben sie nicht im Geringsten interessiert, also sind bisher keine Nachkommen entstanden. Stattdessen haben sich die beiden bei der Balz lieber miteinander beschäftigt.

In den letzten Tagen wurde entschieden, das Pärchen in den Hamburger Tierpark Hagenbeck umzusiedeln, wo unter den Königspinguinen ausschließlich Männchen leben.
Außerdem sind Stan und Olli jetzt nicht mehr das einzige schwule Paar im Gehege: Die neuen Hamburger Mitbewohner Juan und Carlos sind ebenfalls homosexuell. Diese beiden haben sogar schon mal versucht, ein Ei aus Gips auszubrüten. Um endlich Pinguin-Nachwuchs zu bekommen, hofft der Zoo weiterhin auf weiblichen Zuwachs.

So wie es aussieht, bekommen Stan und Olli jetzt sogar neue Namen. Laut Pinguin-Pfleger Dave sollen sie bald Kalle und Grobi heißen.

Pinguine sind sooo süß! Und wenn sie dann sogar noch kleine Strickpullover tragen, dann erst recht! In Australien sind selbstgestrickte Pullis für Pinguine tatsächlich angesagt. Und das nicht nur wegen dem Aww-Faktor, sondern aus Überlebensgründen. Warum, seht ihr hier:

Auch interessant: Pinguin schwimmt 8000 Kilometer, um Retter zu besuchen
Auch interessant: Deswegen fallen dicke Pinguine manchmal um
Auch interessant: Warum du dir massenweise Pinguin-Bilder anschauen solltest

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: