YouTube / Richard Wesley

Wenn du zufällig filmst, wie du von einem Bären angegriffen wirst

vor 2 Jahren

Stellt euch einfach mal vor, ihr seid in der Natur unterwegs und ihr werdet auf einmal von einem Bären angegriffen… nein, wartet. Lieber nicht. Das ist eine furchtbare Vorstellung. Aber genau das ist Richard Wesley in diesem Frühjahr passiert. Kleiner Spoiler: Die Konfrontation nahm ein gutes Ende.

Was würdet ihr tun, wenn ein Bär auf euch zustürmen würde? Ihr würdet wahrscheinlich schreien und das Beste hoffen. Genau das hat Richard Wesley getan. Und das hat ihm vermutlich das Leben gerettet. Hier erst mal das Video, das den Bärenangriff zeigt:

Beängstigend, oder? Aber zum Glück ist Richard mit einem Schrecken davongekommen.

Wie verhält man sich eigentlich richtig, wenn man von einem Bären angegriffen wird? Das kommt auf den Bären an. Wird man von einem Schwarzbären angegriffen – wie Richard im Video –, dann sollte man nicht weglaufen. Genau das erwartet dieser Bär. Er möchte jagen. Man sollte versuchen, um sein Leben zu kämpfen. So unvorstellbar das auch klingen mag.

Um den Angriff eines Grizzlys zu überleben, sollte man sich hingegen am besten auf den Boden legen und tot stellen (so wie Leonardo DiCaprio im Film „The Revenant“). Mehr Tipps vom Bären-Experten Tim MacWelch bekommt ihr hier:

In Russland gibt es eine Familie, die mit einem Bären zusammenlebt. Das Tier hilft anscheinend sogar bei der Gartenarbeit. Wie das sein kann, zeigen wir euch hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: