Dieser Mini-Koch krabbelt auf euren Teller

vor 4 Jahren

Stell dir vor, du gehst ins Restaurant. Du sitzt am Tisch, bestellst etwas – und plötzlich klettert ein kleiner Mini-Koch aus der Tischplatte. Er marschiert auf deinen Teller zu und fängt an, dort ein saftiges Steak zu grillen. Damit wird die Wartezeit nicht nur erträglich, sondern zu einem absoluten Spektakel.

Hinter dieser originellen Umsetzung stecken die Künstler Filip Sterckx und Antoon Verbeeck. Sie nennen das Ganze Le Petit Chef.

Und so funktioniert’s:
Ein Beamer, der über dem Tisch platziert ist, projiziert das kleine Männchen auf die Tischplatte.  Ist diese virtuelle Vorstellung vorbei, wird die projizierte Mahlzeit durch die echte ersetzt und es darf gut gelaunt gespeist werden.

Das könnte auch spannend für dich sein: Das erste Instagram-Restaurant

Hier könnt ihr dem kleinen Koch bei der Arbeit zusehen:

Das ist aber lange nicht die einzige verrückte Restaurant-Idee. In Japan gibt es zum Beispiel ein Restaurant, in dem nur Gerichte aus der Konservendose angeboten werden. Der Besitzer dort kann nicht mal kochen. Was es damit auf sich hat? Seht selbst:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: