Themenseiten-Hintergrund

Jumbos Home Cooking League - Hier gibt's die besten Rezepte

Jumbo hat trotz Corona-Shutdown Appetit - und zeigt uns die besten Rezepte für zu Hause. Lust auf Köfte oder Hackfleisch-Feta-Röllchen? Unten erfährst du, wie du die Gericht nachkochst.
Jumbos Home Cooking League

Hackfleisch-Feta-Röllchen mit Tomate-Auberginen Ratatouille

Tomaten-Auberginen-Ratatouille

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 3 große Tomaten
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 3-4 gehäufte Esslöffel frische Petersilie
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
Hackfleisch-Feta-Röllchen


Hackfleisch-Feta-Röllchen mit Tomaten-Auberginen-Ratatouille
© Galileo

Zubereitung

  • 🍲

    Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein schneiden, Tomaten und Aubergine würfeln und zur Seite stellen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in Olivenöl anbraten, danach die Tomaten dazugeben und diese einköcheln lassen.

  • 🍲

    Auberginen in einer anderen Pfanne mit Olivenöl goldbraun anbraten. Die Auberginen zu dem Tomaten-Sud hinzugeben und verrühren. Nun das Tomatenmark, Wasser und Petersilie hinzugeben und unterrühren.

  • 🍲

    Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und verfeinern. Alles etwa 15 bis 20 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.

Hackfleisch-Feta-Röllchen

Zutaten

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Packung Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 🍴

    Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Feta in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch und das Ei mit den Händen vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 🍴

    Mit den Händen das Hackfleisch flach drücken, Feta darauf legen und ein Röllchen formen. Der ganze Feta sollte bedeckt sein. In der Pfanne mit Butter und Olivenöl anbraten. Zum Durchziehen 10 Minuten in den Ofen bei 100 Grad Umluft.

Köfte mit Auberginen-Tomaten-Salat und Rotwein-Zimt-Butter

Köfte

Zutaten

  • 250 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 120 Gramm Feta
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
Köfte mit Auberginen-Tomaten-Salat und Rotwein-Zimt-Butter


Köfte mit Auberginen-Tomaten-Salat und Rotwein-Zimt-Butter
© Galileo

Zubereitung

  • 🌯

    Die Zwiebel in Würfel schneiden und glasig anschwitzen. Dann zu den restlichen Zutaten geben, alles miteinander vermengen und kleine Hackfleisch-Nocken formen.

  • 🌯

    Bei mittlerer Hitze circa 3 Minuten von jeder Seite anbraten.

Auberginen-Tomaten-Salat

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 2 Tomaten
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 🥗

    Die Aubergine halbieren, kreuzweise einschneiden und bei 180 Grad für 15 Minuten in den Ofen geben. Die Tomaten kreuzweise einschneiden und für 20 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren. Danach sofort in Eiswasser abschrecken.

  • 🥗

    Anschließend die Haut der Tomaten abziehen und das Kerngehäuse entfernen. Die Tomatenfilets in Würfel schneiden. Nun das Auberginenfleisch aus Der Schale kratzen und fein hacken. Nun nur noch alle Zutaten miteinander vermengen.

Rotwein-Zimt-Butter und Tomaten-Zitronen-Schaum

Zutaten:

  • 300 Milliliter Rotwein
  • 1 gehäufter Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 100 Gramm kalte Butter
  • Die übrig gebliebenen Tomatenkerngehäuse (vom Tomaten-Auberginen-Salat)
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  • 🍷

    Den Zucker im Topf karamellisieren, das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.

  • 🍷

    Mit dem Wein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen.

  • 🍷

    Nun den Topf vom Herd nehmen und die kalte Butter einrühren.

  • 🍋

    Für den Tomaten-Zitronen-Schaum: Die Tomaten fein mixen und im Topf zur Hälfte einreduzieren.

  • 🍋

    Mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Dann den Topf vom Herd nehmen, die Milch draufgeben und mit dem Mixstab aufschäumen.

  • 🍋

    Den Auberginen-Tomaten-Salat auf den Köfte anrichten, Rotwein-Zimt-Butter und Tomaten-Zitronen-Schaum kunstvoll drüber geben - und servieren!

Veröffentlicht: 26.04.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke