Kennt ihr dieses Nationalgericht aus Ägypten?
Food,

Kennt ihr dieses Nationalgericht aus Ägypten?

vor 3 Jahren

Es ist eines der ältesten Gerichte Ägyptens und wird Ful Medames genannt. Wir zeigen dir, was in dieser Mahlzeit alles drin steckt.

Im gesamten Arabischen Raum erfreut sich dieses Gericht einer großen Beliebtheit. Auch mitten in Kairo stoßen wir auf das wirklich deftige Frühstück, beim angeblich besten Ful-Medames-Koch der Stadt. Was ist das Geheimnis dieser leckeren Speise? Und wie wird sie zubereitet?

Rezept zum Nachkochen

Zutaten pro Person:

  • 500g getrocknete Dicke Bohnen (Saubohnen)
  • Chilipulver
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Zitronensaft (1-2 Zitronen)
  • Salz

Wenn man die Bohnen über Nacht einweichen lässt, muss man sie nur noch etwa 6 Stunden kochen. (Kocht man sie direkt, dann 14 Stunden auf ganz kleiner Flamme köcheln). Darauf achten dass immer genug Wasser im Topf ist, gegebenenfalls nachgießen)

Die fertigen Ful Medames dann nach Belieben mit Salz, Chili, Olivenöl und Zitronensaft verfeinern. Dazu glatte Petersilie und Fladenbrot reichen. Auch ein leckerer Tomatensalat passt gut.

Auch interessant: Diese sommerlichen Tortentrends müsst ihr einfach nachbacken

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK