Themenseiten-Hintergrund

Kitchen Moves - hier gibt's die besten Rezepte

Küchen-Gadget oder doch kochen wie bei Muttern? Bei Kitchen Moves testen Harro und Bernd kleine und große Helfer für die Küche. Hier gibt es die besten Rezepte aus der Sendung.
Kitchen Moves

Vegane Buddha Bowl

Zutaten:

Rezept für 2 Portionen

  • 100g Rucola
  • 125g Tomaten-Würfel
  • 150g geriebene Karotten
  • ½Dose Kichererbsen
  • 1 gewürfelte Avocado
  • 225g gekochte Kartoffel-Scheiben

Dressing

  • 3 ½ EL Olivenöl
  • 3 EL Weisswein-Essig
  • 2 ½ ELWasser
  • 1 ½ weiche Dörr-Aprikosen, in kleinen Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

 

© Getty Images

 

Zubereitung

  • 🥗

    Alle Zutaten kleinschneiden und in eine große Schale geben.

  • 🥗

    Das Dressing anrühren und hinzugeben.

  • 🥗

    Alles gut mischen, den Salat auf die Bowls verteilen - fertig.

Müsli mit Bananen und Joghurt

Zutaten

Rezept für 1 Portion

  • 30 g Schoko-Müsli
  • 150 g
  • 1 Banane

Je nach Geschmack kannst du das Müsli mit Beeren, Leinsamen oder Nüssen verfeinern.

© Getty Images

Zubereitung

  • 🍌

    Die Banane klein schneiden und zusammen mit dem Joghurt in eine Schale geben.

  • 🍌

    Das Schoko-Müsli hinzutun. Wer es knusprig mag, sollte das Müsli gleich essen - wer es lieber weich im Bircher Stil isst, sollte es circa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Rinderstreifen-Salat mit Granatapfel und Rosmarin

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 400 g Rinderfilet
  • 1 Granatapfel
  • 1 Kopf Gartensalat
  • 1 Portion Feldsalat
  • 1 Rosmarin-Zweig

Dressing

  • 2 EL Weißwein-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Salatkräuter

© Galileo

Zubereitung

  • 🍽️

    Salat waschen und schneiden und mit den Granatapfel-Kernen in eine Schüssel geben.

  • 🍽️

    Die Zutaten für das Dressing zusammen mischen.

  • 🍽️

    Die Rinderfilets in feine Scheiben schneiden und in der Pfanne in Olivenöl kurz von beiden Seiten anbrutzeln.

  • 🍽️

    Den Salat auf die Teller verteilen, die Rinderstreifen darauf betten und das Dressing über alles geben.

Cheeseburger-Salat

Zutaten

Rezept für 2 Personen

  • 250 g Hackfleisch vom Rind
  • 50 g geriebener Cheddar
  • 1 Salatkopf nach Wahl
  • 2 große Tomaten
  • rote Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Dressing

  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

© Galileo

Zubereitung

  • 🍔

    Salat waschen und klein schneiden, zusammen mit Tomaten-Würfeln und der Salatgurke in eine Schüssel tun.

  • 🍔

    Dressing aus Essig, Öl, Mayonnaise, Ketchup, Senf, Salz und Pfeffer anrühren, gewürfelte Gewürzgurken und fein gehackten Knoblauch hinzufügen.

  • 🍔

    Feine Zwiebelringe schneiden. Das Hackfleisch in der Pfanne abraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz die Zwiebelringe mit brutzeln.

  • 🍔

    Den Salat auf dem Teller anrichten, das Hackfleisch, die Zwiebelringe und den Cheddar darauf anrichten. Das Dressing drüber geben - fertig.

Gazpacho

Zutaten

  • 400 g Tomaten
  • 400 g zwei rote und zwei gelbe Paprikaschoten
  • 500 ml Tomatensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zitrone
  • 5 Vollkorntoastscheiben
  • Salz, Pfeffer und Oregano zum Würzen

 

 

Zubereitung

  • 🥘

    Paprikaschoten und Gurke waschen und kleinschneiden

  • 🥘

    Die Tomaten in kochendem Wasser für eine kurze Zeit brühen und danach kleinschneiden

  • 🥘

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden

  • 🥘

    Rinde vom Toastbrot entfernen und in warmen Wasser einweichen

  • 🥘

    Zitrone auspressen und den Saft, mit den gewürfelte Gemüse, die Zwiebeln, den Knoblauch, die Tomaten, den Tomatensaft, das Toastbrot, Zitronensaft, Paprikapulver und Olivenöl zusammen pürieren

  • 🥘

    Falls die Suppe zu dick ist, kann sie mit etwas Wasser verdünnt werden

  • 🥘

    Gericht mindestens eine Stunde kaltstellen und mit Gewürzen verfeinern

Crema Catalana

Zutaten

  • 1 l Milch
  • 150 g Zucker
  • 30 g Maisstärke
  • 8 Eigelb
  • 1 Zimtstange
  • 1 Zitrone (Schalenabrieb)

© Getty Images

Zubereitung

  • 🍮

    Milch in einen Topf gießen und entnehme davon ein kleines Glas, was du erstmal zur Seite stellst

  • 🍮

    Zimtstange und Zitronenschalenabrieb in die Milch im Topf geben und zusammen bei mittlerer Flamme kochen

  • 🍮

    Stärke im weggestellten Glas Milch auflösen lassen und dann mit dem Eigelb und 150 g Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen

  • 🍮

    Sobald die Milch im Topf aufgekocht ist, das Gemisch aus Ei-Zucker- und Milch hinzurühren

  • 🍮

    Diese Masse wieder in den Topf umfüllen und weiter verrühren, bis die Stärke langsam andickt und aus der Masse eine feste Creme wird

  • 🍮

    Bevor die Creme anfängt zu kochen, den Topf vom Herd nehmen und sofort in ein kaltes Wasserbad stellen

  • 🍮

    Creme in kleine Schüsseln umfüllen und auskühlen lassen und auf jedem Schüsselchen je 1 TL Zucker verstreuen und karamellisieren

Hot Dog-Salat

Zutaten

  • 6 Hot Dog-Brötchen
  • 2  Gläser Mini Würstchen
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 Salatgurke
  • 1 Glas Gurkensalat
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • Röstzwiebeln, Salz und Pfeffer

© Getty Images

Zubereitung

  • 🌭

    Hot Dog-Brötchen in kleine Scheiben schneiden und 4 EL Öl in der Pfanne erhitzen

  • 🌭

    Brötchenscheiben knusprig braten und Essig, Salz, Pfeffer, Senf zusammen zu einer Art Dressing verquirlen

  • 🌭

    6 EL Öl darunter schlagen und dann die Gurke und den Eisbergsalat in Streifen schneiden

  • 🌭

    Eisbergsalat, Gurkensalat, Salatgurke, Würstchen und Dressing mischen

  • 🌭

    Brotscheiben unterheben und mit Röstzwiebeln verfeinern

Pizzasuppe

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 200 g Schmelzkäse
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Pkt. Tomatensoße
  • 1 Dose Mais
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und Oregano

© Getty Images

Zubereitung

  • 🥘

    Die Zwiebeln in würfeln schneiden und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten

  • 🥘

    Die Paprikaschoten klein hacken und dem Mais zum Hackfleisch geben

  • 🥘

    Das Gemisch in der Pfanne **mit der Gemüsebrühe ablöschen++

  • 🥘

    Tomatensauce, Schmelzkäse und Sahne hinzugeben

  • 🥘

    10 min köcheln lassen, danach Sahne, Tomatensauce und Schmelzkäse hinzugeben

  • 🥘

    Weitere 10 Minuten köcheln und am Schluss mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken

Eispralinen

Zutaten

  • 25 g Kokosfett
  • 200 g Kuvertüre
  • Eis nach Wahl

© Getty Images

  • 🍨

    Eine flache Form mit Butter einschmieren und mit Folie auslegen

  • 🍨

    Eis in die Form geben und ins Gefrierfach über Nacht stellen

  • 🍨

    Kuvertüre und Kokosfett zusammen im Wasserbad schmelzen und verrühren und abkühlen lassen

  • 🍨

    Eis aus dem Gefrierfach holen und in Stücke schneiden und dann jedes Stück in der Kuvertüre baden und abschließend trocknen lassen

Minzdip

Zutaten

  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Becher Quark
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrocknete Pfefferminze
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

© Getty Images

Zubereitung

  • 🍴

    Joghurt, Quark und Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren

  • 🍴

    Die Pfefferminze in einem Mörser zermahlen und das entstandene Minzpulver dann in die Joghurtmasse geben

  • 🍴

    Den Dip mit Salz und Pfeffer und Kreuzkümmel verfeinern

Türkische Köfte (Frikadellen)

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Baharat Gewürz
  • 200 g Feta
  • Paniermehl, Salz und Pfeffer

© Getty Images

Zubereitung

  • 🥩

    Gewürze, Zwiebelwürfel, Hackfleisch, Eier und Paniermehl zusammen verkneten

  • 🥩

    Aus dem Hackfleischteig kleine Frikadelle formen und diese mit Fetakäse befüllen

  • 🥩

    Köfte in der Pfanne mit wenig Öl von allen Seiten braten

  • 🥩

    Alternativ: im Vorheizten Backofen bei 200° circa 10 Min schon knusprig backen

Mangoreis

Zutaten

  • 100 g Klebereis
  • 400 ml Kokosmilch
  • 70 g Zucker
  • 2 reife Mangos
  • Salz

© Getty Images

Zubereitung

  • 🍚

    Reis so lange waschen bis das Wasser ganz klar ist und ca. 35 Minuten dämpfen lassen

  • 🍚

    Dafür: Einen Topf mit Wasser füllen, den Siebeinsatz des Topfes mit einem Küchentuch auslegen und den Reis drauflegen

  • 🍚

    Deckel auf den Topf setzen und bei mittlerer Temperatur durch den Dampf garen

  • 🍚

    Die Kokosmilch erwärmen und Salz und Zucker darin auflösen, dann die Mangos schälen und in Scheiben schneiden

  • 🍚

    Die Kokossoße unter den Reis rühren und mit der geschnittenen Mango servieren

Low Carb Proteinriegel

Zutaten

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 ml Milch
  • 1 EL Nussbutter
  • 3 EL Proteinpulver
  • 1 Ei

© Getty Images

Zubereitung

  • 🍫

    Alle Zutaten zusammen mischen und durchkneten

  • 🍫

    Auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und bei 150 Grad etwa 15 Minuten backen

  • 🍫

    Tipp: Schneidet die Riegel noch warm, so brechen sie nicht auseinander

Nachos

Zutaten

  • 150 g Weizenmehl
  • 250 g Maismehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Für die Marinade

  • 3 EL Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Chilisoße
  • 4 TL Paprikapulver

 

© Getty Images

 

Zubereitung

  • 🧀

    Mais- und Weizenmehl in eine Rührschüssel geben, dabei Olivenöl, Wasser und Salz hinzufügen und zusammen zu einem glatten Teig verrühren

  • 🧀

    Teig in sieben große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Anschließend mit dem Nudelholz zu dünnen Kreisen ausrollen

  • 🧀

    Brate die Teigstücke mit etwas Öl in der Pfanne an und schneide die Teigstücke in Dreiecke

  • 🧀

    Für die Marinade: Gib Chilisoße, Wasser und Paprikapulver in eine kleine Schüssel und verrühre alles zu einer ebenmäßigen Masse

  • 🧀

    Marinade mit Salz und Pfeffer verfeinern und die Nachos mit einem Pinsel marinieren

  • 🧀

    Nachos auf Backpapier auslegen und etwa 8-10 Minuten bei 180 Grad goldbraun braten

Spinatrollen

Zutaten

  • 750 g Blattspinat
  • 4 Teigblätter
  • 200 g Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Eigelb
  • Salz und Pfeffer

© Getty Images

Zubereitung

  • 🌯

    Spinat waschen, Zwiebel und Knoblauch klein hacken und den Feta in Würfel schneiden

  • 🌯

    Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Spinat darin anbraten und Feta mit Salz und Pfeffer untermischen

  • 🌯

    Aus den Teigblättern mittelgroße Dreiecke schneiden und Spinatmischung in der Mitte verteilen

  • 🌯

    Teigränder mit ein wenig Eigelb bestreichen und die unteren Teigecken über die Füllung schlagen und den Teig in Röllchen aufrollen

  • 🌯

    Röllchen von außen mit restlichem Eigelb bestreichen und in den Ofen schieben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen

Geschnetzeltes

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 100 g Reis
  • 2 EL Austernsoße
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 Eier
  • 2 Chilischoten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Sonnenblumenöl

© Getty Images

  • 🥩

    Reis nach Verpackungsanweisung kochen und Hühnchenbrust in kleine Würfel schneiden

  • 🥩

    Eier in sehr viel Sonnenblumenöl im Wok heiß braten, bis der Boden knusprig wird und das krosse Spiegelei auf einem Teller zur Seite stellen

  • 🥩

    Das überschüssige Öl aus dem Wok gießen und darin den Knoblauch und die Chilis ca. 20 Sekunden scharf anbraten

  • 🥩

    Danach die Hühnchen hinzufügen und durchbraten. Zucker, Austernsauce, helle und dunkle Sojasauce hinzufügen und gut verrühren

  • 🥩

    Basilikumblätter dazugeben und alles zusammen mit Reis und dem Spiegelei servieren

Veröffentlicht: 09.03.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke