Themenseiten-Hintergrund

Shakshuka, Sushi oder Burger aus Kartoffeln? Hier gibt's die ausgefallenen Rezepte

Die Kartoffel überzeugt nicht nur als Pellkartoffel oder im Kartoffelsalat, sondern gibt internationalen Gerichten einen neuen Dreh. Wie du aus der Knolle Sushi, Shakshuka und Burger selbst zubereitest, erfährst du hier.

Kartoffel-Shakshuka

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g feste Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Paprikaschoten rot und gelb
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 Chilischote
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 100 g Feta
  • 4 Eier
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Zucker
  • Salz und Pfeffer
Shakshuka aus Kartoffeln einfach selber machen.

© Galileo

Zubereitung

  • 🥘

    Die Kartoffeln kochen und die restlichen Zutaten klein schneiden.

  • 🥘

    Die 3 Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hinzugeben und mit dem Pfannenwender umrühren. Die Kartoffeln vierteln und hinzugeben. Circa 7 Minuten anbraten.

  • 🥘

    Chilischote, Tomaten, Paprika, Dosen-Tomaten und Tomatenmark dazugeben und gut umrühren.

  • 🥘

    Das Kartoffel-Shakshuka mit Kreuzkümmel, süßem Paprikapulver, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze circa 5 Minuten köcheln lassen.

  • 🥘

    4 Einkerbungen in das Shashuka machen und je ein Ei in jede Einkerbung schlagen. Den Feta dazugeben. Deckel auf die Pfanne setzen und circa 3 Minuten köcheln lassen.

  • 🥘

    Shashuka vom Herd nehmen und den gehackten Koriander darüberstreuen. Das fertige Kartoffel-Shashuka mit griechischem Joghurt servieren.

Kartoffel-Burger

Zutaten für 2 Burger:

  • 2 große festkochende, gekochte Kartoffeln
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 6 Scheiben Salami
  • 4 Essiggurken
  • 2 Scheiben Gouda
  • Öl zum Anbraten
Einen Burger simpel aus Kartoffeln zubereitet.

© Galileo

Zubereitung

  • 🍔

    Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden. 4 Kartoffelscheiben panieren: erst in Mehl wenden, dann in Ei und dann in der Panade aus Paniermehl und Parmesan.

  • 🍔

    Die Scheiben knusprig und goldbraun in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Mit Käse, Salami und Essiggurken belegen, zusammenklappen und genießen!

Kartoffel-Sushi

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Essig
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Paprika
  • 1/2 Möhre
  • 1/2 Avocado
  • 100 g Räucherlachs
  • 4 Noriblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Sushi-Ingwer
  • Wasabipaste
Sushi kann auch mit Kartoffeln zusammengestellt werden.

© Galileo

Zubereitung

  • 🍣

    Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Dann in eine Schüssel geben und mit dem Essig, Salz und Pfeffer zu Püree stampfen.

  • 🍣

    Gemüse waschen und in Streifen schneiden.

  • 🍣

    Das Kartoffelpüree auf die Noriblätter verteilen und festdrücken. 1 bis 2 Zentimeter am Rand frei lassen. Die Rollen mit dem Gemüse und dem Lachs belegen und zusammenrollen. Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

  • 🍣

    Das Sushi aus Kartoffeln mit Sushi-Ingwer und Wasabi servieren.

Veröffentlicht: 13.07.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke

Noch mehr zum Staunen