Themenseiten-Hintergrund

So schmeckt Mallorca! Unsere Rezepte für Churros, Gazpacho und Gambas

Es geht auf die Lieblings-Insel der Deutschen: Mallorca! Wir zeigen dir, wie du Churros, Gazpacho und Gambas mit Knoblauchsoße aus der mallorquinischen Küche selber zubereitest.

Gazpacho

Zutaten:

  • 1 frische Ananas
  • 1 Gurke
  • 1/2 rote Peperoni
  • 1/2 grüne Peperoni
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 TL Balsamico Bianco oder milder Weisswein-Essig
  • 1 bis 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Gazpacho


Voll im grünen Bereich: originales Gazpacho ganz einfach selber zubereiten.
© Galileo

Zubereitung

  • 🥘

    Ananas und Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden. Beide Chilischoten in kleine Streifen schneiden.

  • 🥘

    Alle Zutaten, bis auf das Olivenöl, in einem Blender zu einer cremigen Gazpacho pürieren. Olivenöl darunter rühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Abschließend im Kühlschrank kaltstellen.

  • 🥘

    Schmeckt besonders gut an heißen Sommertagen!

Gambas al ajillo (mit Knoblauchsoße)

Zutaten:

  • 250 g Garnelen

  • 80 ml Olivenöl

  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver (Pimenton de la vera)

  • 6 bis 8 Zehen Knoblauch

  • Petersilie
  • Salz

  • Pfeffer

Gambas in Knochblauchsoße


Köstliche Gambas in Knochblauchsoße einfach selber nachkochen.
© Galileo

Zubereitung

  • 🍤

    Petersilie klein hacken, Gambas schälen und waschen.

  • 🍤

    Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch-Scheiben hinzufügen. Paprikapulver dazugeben und gut vermischen.

  • 🍤

    Gambas salzen und pfeffern und mit dem Knoblauch aus der Pfanne vermischen. Zusammen in eine Schale geben und in den vorgeheizten Ofen stellen. Nur einige Minuten backen, bis die Gambas sich leicht rötlich färben.

  • 🍤

    Schale rausnehmen, Garnelen mit Petersilie und Rosmarin bestreuen und servieren.

Churros

Zutaten:

  • 260 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • Fett oder Öl zum Frittieren
  • Zimt und Zucker
Churros


Süße Churros wie frisch aus Spanien selber machen.
© Galileo

  • 🍬

    Butter mit dem Wasser, Salz und Zucker in einem Topf zusammen aufkochen. Anschließend das Gemisch zum Mehl geben und alles zu einer homogenen Masse kneten.

  • 🍬

    Teig circa 5 Minuten abkühlen lassen. Danach die Eier zum Teig geben und alles vermischen. Nun den Teig in einen Spritzbeutel mit Sternform geben.

  • 🍬

    Fett in einen normalen Kochtopf erhitzen. Jetzt den Teig aus dem Spritzbeutel in das heiße Fett pressen. Die Churros sollten circa 15 Zentimeter lang sein.

  • 🍬

    Der Teig muss solange frittiert werden, bis er von beiden Seiten goldbraun wird. Abschließend können die Churros in Zimt und Zucker gewälzt werden und mit einem Schokoladen-Dip verzehrt werden.

  • 🍬

    Zum Abschluss die Churros in Zimt und Zucker wälzen und mit einem Schokoladen-Dip servieren. Lecker!

Veröffentlicht: 20.07.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke

Noch mehr zum Staunen