Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Kohl ernten

Voll Kohl! Warum Rosenkohl, Wirsing und Co. echtes Superfood sind

Kohl ist der Star des Winters: Es gibt ihn fast immer frisch - und er strotzt vor Vitaminen. Wir inspirieren deine Kohl-Küche mit Ideen für die Zubereitung. Außerdem: Warum manche Kinder Kohl nicht mögen - Hipster aber schon, siehe Clip.
Voll Kohl! Warum Rosenkohl, Wirsing und Co. echtes Superfood sind
0

Mehr Kohl, bitte!

  • 🥦

    Brokkoli, Grünkohl, Wirsing, Blumenkohl, Rotkohl, Rosenkohl - Kohl ist das Superfood des Winters. Viele Sorten erhältst du auch in der kalten Jahreszeit frisch geerntet – und aus regionalem Anbau.

  • 😋

    Die Frische schmeckst du beim Essen. Zudem schonst du die Umwelt und sparst klimaschädliche Treibhausgase, wenn du regional und saisonal einkaufst.

  • 💪

    Außerdem strotzen viele Kohlsorten vor Vitaminen und boosten dein Immunsystem. Ein Beispiel: 100 Gramm Grünkohl decken ungefähr den täglichen Vitamin-C-Bedarf.

    Angst vor Blähungen? Wir kennen da ein paar Hausmittel - siehe unten.

  • 👨‍🍳

    Aber Kohl klingt für dich nach bitterem Geschmack und Fleischgericht? Nicht unbedingt. Wir zeigen dir, wie vielfältig du Kohl zubereiten kannst.

  • 😨

    Angst vor Blähungen? Wir kennen da ein Hausmittel: Trink zum Kohlgericht eine Tasse Fenchel- oder Anistee. Oder gib etwas Fenchel, Kümmel und Anis zum Gericht dazu.

Kohlsorten im Überblick und ihre gesunde Wirkung

Wirsing Kohl gesund
Wirsing gilt als gesundes Gericht für Menschen mit hohem Blutdruck. Außerdem soll er...
Rosenkohl Kohl gesund
Rosenkohl schmeckt heute kaum noch bitter aufgrund neuer Züchtungen. Der Kohl soll...
Rotkohl Kohl gesund
Rotkohl enthält Ballaststoffe und regt die Darmtätigkeit an. Die Farbe erhält er...
Spitzkohl Schatzkohl gesund
Spitzkohl ist mit Weißkohl verwandt - aber gilt als bekömmlicher. Er ist leicht...
Brokkoli Kohl gesund
Brokkoli enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Laut Studien können diese sogar...
Blumenkohl Kohl gesund
Blumenkohl hat das ganze Jahr über Saison. Er ist kalorienarm und leicht verdaulich.
Grünkohl Kohl gesund
Grünkohl ist reich an Vitamin C und Kalzium. Er wird auch Braunkohl genannt. Das...
Wirsing Kohl gesund
Rosenkohl Kohl gesund
Rotkohl Kohl gesund
Spitzkohl Schatzkohl gesund
Brokkoli Kohl gesund
Blumenkohl Kohl gesund
Grünkohl Kohl gesund

Superheld Brokkoli

Superheld Brokkoli

Er ist ein wahrer Superheld. Er hat auch alles was ein Superheld braucht: ein dunkles Geheimnis, mächtige Freunde und ungeahnte Kräfte. Es gibt nicht um Spider-Man oder Batman. Nein! Die Rede ist von einem Gemüse. Genauer gesagt, vom Brokkoli.

Kohl zubereiten: Du hast vielfältige Möglichkeiten

  • Als Rohkost/Salat: Stimmt tatsächlich. Kohl muss nicht immer lange kochen – Sorten wie Weißkohl, Rotkohl und Wirsing schmecken auch roh. Du kannst sie raspeln und ein Dressing dazu servieren. Roh bleiben auch mehr Vitamine und Nährstoffe erhalten. Der Nachteil: Kohl kann blähen.

  • Als Auflauf: Überbacken mit Käse schmeckt alles! Probiere doch mal einen Auflauf mit Brokkoli, Rosenkohl oder Blumenkohl.

  • Als Kohlroulade: Verteile Hackfleisch auf die Blätter von Wirsingkohl oder Weißkohl und wickle daraus eine Roulade. Kohlrouladen sind ein echter Klassiker!

  • Chips aus Kohlblättern: Geht super mit Wirsing. Einfach die Blätter im Ofen backen mit etwas Öl.

  • Als Fleischersatz: Steaks und vegane Wings aus Blumenkohl erobern in New York die Restaurants. Auf unserer Seite zum Blumenkohl findest du Rezepte.

  • Als Beilage: Kohl passt zu deftigen Fleischgerichten, Fisch und Pasta. Auch im Currygericht macht er sich gut.

  • Als Pesto: Grünkohl, Mandeln, Öl und Knoblauch ergeben ein leckeres Pesto für Pasta.

Blumenkohl gibt's auch bunt!

Blumenkohl gibt's auch bunt!

Der Blumenkohl erstrahlt in hippen Trendfarben und poliert so sein verstaubtes Image wieder auf. Doch wie kommt das bunte Gemüse an?

Ich kann dich nicht gut riechen: Darum lehnen Kinder Kohl oft ab

"Aber Kohl ist doch so gesund. Du musst ihn wenigstens mal probieren!" - solche Sätze sagen viele Eltern zu ihren Kindern. Doch diese ekeln sich einfach und sträuben sich gegen Brokkoli und Co. Woran liegt das? Dieser Frage widmete sich ein australisches Forscher-Team.

Kind ekelt sich vor Brokkoli


Kohl finden Kinder oft gar nicht cool.
© Getty Images

Die Studie zeigt: Stinkende Schwefelverbindungen schrecken manche Kinder ab. Diese entstehen, wenn bestimmte Bakterien im Speichel mit dem Aromastoff Dimethyldisulfid im Kohl zusammentreffen. Diese Bakterien beeinflussen das Geschmacksempfinden. Nicht jedes Kind hat sie im Mund. Aber wenn, dann ist es meist kein Kohl-Fan.

Erwachsene haben sich im Laufe der Jahre meist an den Geschmack gewöhnt. Geschmäcker verändern sich eben im Laufe des Lebens.

Kohlfahrt ist im Norden Kult!

In Norddeutschland gilt: Kohl ist cool. Was dem Rheinländer sein Karneval ist, ist dem Nordlicht die Kohlfahrt. Bei Kohlfahrten treffen sich Freunde, Arbeits-Teams, Familien, Vereine und Stammtische. In Oldenburg etwa gibt es seit über 150 Jahren Kohlfahrten. Mit Bollerwagen wandern die Kohl-Fans. Danach essen alle gemeinsam Grünkohl  - und feiern.

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Das Superfood-Quiz: Was weißt du über gesundes Essen?

Veröffentlicht: 23.12.2021 / Autorin: Alena Brandt