Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Rhabarber-Quark-Glas serviert auf einem Teller

Saisonal kochen: Die besten Rezepte mit Rhabarber und Möhren

Du willst saisonal essen, aber dir fehlen noch die richtigen Rezepte? Auf den Teller kommen deftige Lachs-Frikadellen mit Pastinaken-Möhren-Puffern und eine süße Rhabarber-Quark-Nachspeise.
12

Leckere Lachs-Frikadellen mit Pastinaken-Möhren-Puffern

Lachsfrikadelle mit Möhren-Pastinaken-Puffer serviert auf einem Teller

Du hast Lust auf Frikadellen und Kartoffelpuffer - aber mal anders? Kein Problem! Mit diesem saisonalen Gericht zauberst du Frikadellen aus Lachs und Puffer aus Möhren und Pastinaken.

Das brauchst du

Zutaten für die Lachs-Frikadellen:

  • 500 g frisches Lachsfilet
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • ½ rote Paprika, entkernt
  • ¼ Tasse Petersilie
  • 1 ½ TL Knoblauchsalz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 3 EL ungesalzene Butter
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Worcestershire-Sauce
  • Olivenöl
  • Butter

Zutaten für die Pastinaken-Möhren-Puffer:

  • 125 g Pastinaken
  • 250 g Möhren
  • 125 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Curry
  • etwas Schnittlauch und Petersilie, fein gehackt
  • 3 TL Öl zum Braten
  • etwas Salz

So machst du die Frikadellen

  • 🔥

    Ofen auf 220 Grad vorheizen.

  • 🧂

    Backblech mit Backpapier auslegen. Den Lachs mit der Haut nach unten in die Mitte legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch-Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

  • Unbedeckt 10 bis 15 Minuten backen, bis der Fisch gar ist. Aus dem Ofen nehmen, mit Folie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

  • 🐟

    Lachsfilet mit 2 Gabeln zerkleinern. Haut und Gräten wegwerfen. Fischmasse beiseite stellen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  • 🍳

    Pfanne auf mittlerer Hitze mit 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Esslöffel Butter erhitzen. Füge gewürfelte Zwiebeln und Paprika hinzu und brate sie goldbraun und weich an. Nimm sie dann vom Herd.

  • 🥣

    In einer großen Rührschüssel Lachsmasse, gebratene Paprika und Zwiebeln, Semmelbrösel, Eier, Mayonnaise, Worcestershire-Sauce, Knoblauchsalz, schwarzen Pfeffer und gehackte Petersilie vermengen und umrühren. Forme kleine Frikadellen.

  • 🍽

    In der sauberen Pfanne 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Butter heiß werden lassen und dann Lachs-Frikadellen hinzufügen. 3 bis 4 Minuten pro Seite anbraten - oder bis sie goldbraun und durchgegart sind. Lege die fertigen Frikadellen auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller.

So machst du die Puffer

  • 🔪

    Pastinaken, Möhren und Kartoffeln grob reiben, ausdrücken und mit dem Ei, Mehl, Salz und dem Curry vermischen.

  • 🥣

    Fein gehackte Kräuter unterrühren und Puffer mit den Händen formen.

  • 🍳

    1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Puffer in die Pfanne geben und die Hitze etwas verringern. Wenn die Puffer leicht gebräunt sind, wenden.

Du hast jetzt Lust auf Kartoffelpuffer?

Du hast jetzt Lust auf Kartoffelpuffer?

Bei Kitchen Moves treffen zum ersten Mal Matthias und Bernd aufeinander. Während Matthias sich auf seine Küchengeräte verlässt, braucht Bernd nur sein geballtes Wissen und Können als Profikoch. Aber reicht das, um bessere Kartoffelpuffer zu machen?

Leckerer Rhabarber-Quark-Traum

Rhabarber-Quark-Glas serviert auf einem Teller

Du möchtest einen saisonalen Nachtisch kreieren? In diesem leckeren Dessert befindet sich Rhabarber - ein Gemüse, welches im April, Mai und Juni geerntet wird.

Das brauchst du

Zutaten für das Rhabarberkompott:

  • 700 g Rhabarber
  • echte Vanilleschote
  • 6 EL schwarzer Johannisbeersaft
  • 6 EL Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker

Zutaten für den Quark:

  • 250 g Magerquark
  • 500 g Rahmjoghurt (10%)
  • 3 - 4 EL Zucker
  • 100 g Tiefkühlbeeren
  • 100 g Amarettini

So geht's

  • 🔪

    Zuerst den Rhabarber putzen, waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

  • 🍳

    In einem Topf mit 10 Esslöffeln Wasser aufkochen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Johannisbeersaft zum Rhabarber geben, der inzwischen zerfallen sein sollte. Nochmals kurz aufkochen lassen und mit Zucker und Vanillezucker abschmecken. Kompott auskühlen lassen.

  • 🥣

    Magerquark, Rahmjoghurt und Zucker glatt rühren.

  • 🍮

    Das ausgekühlte Rhabarberkompott in eine große Schüssel oder in kleine Gläser füllen. Darauf die Tiefkühlbeeren verteilen und anschließend mit der Creme bedecken. Kurz vor dem Servieren die Amarettini zerbröseln und auf der Creme verteilen. Deko-Tipp: Du kannst frische oder aufgetaute Beeren auf dem Dessert verteilen.

Rhabarber: Obst oder Gemüse?

Rhabarber: Obst oder Gemüse?

Trend-Stange Rhabarber: Ob in Restaurants oder in der Cocktailbar - Rhabarber ist überall angesagt. Aber woher kommt der Rhabarber eigentlich? Jedes Jahr werden in Deutschland 170.000 Tonnen Rhabarber produziert. Aber ist Rhabarber eigentlich Obst oder Gemüse?

Veröffentlicht: 14.05.2021 / Autor: Oscar Blancke