Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Speisen wie im Restaurant angerichtet zuhause am Esstisch

Luxus-Lieferdienst: So kommt das Gourmet-Menü zu dir

Die Liste der Lieblingsgerichte hast du längst durchgekocht und kennst das Menü der Lieferdienste schon auswendig? Mit diesen Inspirationen holst du das Restaurant zu dir nach Hause. Im Clip testen wir den Gourmet-Lieferdienst.
Luxus-Lieferdienst: So kommt das Gourmet-Menü zu dir
0

Das Wichtigste zum Thema Gourmet-Essen zuhause

  • Edel, edel: Im Clip testet Reporter Martin Dunkelmann den Gourmet-Lieferdienst "The Good Taste". 4-Gänge-Menüs à la Quinoa Tabbouleh mit Physalis, gebeiztem Kaninchenrücken und Pak Choi und einer Tarte aus Passionsfrucht landen hier auf dem Teller.

  • Alle Gourmet-Zutaten sind schon fertig gekocht, Martin muss sie nur noch aufwärmen und anrichten. Das hat seinen Preis: Ein Menü kostet rund 65 Euro pro Person. Dafür schmeckt es aber wirklich wie im Gourmet-Restaurant und unterstützt die Gastronomie in der Pandemie.

  • Not macht erfinderisch: Was gibt es sonst noch für kreative Konzepte, die sich Restaurants zur Überbrückung des Lockdowns ausgedacht haben? Wir werfen einen Blick hinter den Tresen.

  • Bestellen ist nicht so dein Ding? Dann zeigen wir dir weiter unten, wie du ein wirklich simples Gourmet-Essen fürs Sofa zauberst.

In diesem Münchner Lokal ist die "Panda-mie" ausgebrochen

Ein Münchner Wirt munterte die Passanten mit besonderen Gästen auf: Dutzende Plüsch-Pandas nahmen hier im Bachmaier Hofbräu in Schwabing Platz. Inzwischen wich die schwarz-weiße Bande einem Corona-Test-Zentrum.

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

G-Testet: Gourmet-Kisten-Abo

G-Testet: Gourmet-Kisten-Abo

Momentan sind Produkt-Abos voll im Trend. Wir haben ein ganz besonderes Abo getestet: Pakete voller Delikatessen.

Kreative Restaurant-Konzepte

  • 🥢

    Die Gastronomie muss in der Corona-Krise besonders hart kämpfen. Vielerorts starteten Restaurants deshalb Aktionen. Win-win: Du bekommst etwas Gutes zum Essen, und die Gastronomen erhalten Unterstützung.

  • 🍕

    Viele Lokale bieten deshalb einen Abhol- oder Lieferservice an. Das hält sie nicht nur finanziell halbwegs über Wasser, sondern sichert auch den Angestellten weiterhin Arbeit.

  • 👩🏽‍🍳

    Jetzt, da die Tische leer bleiben, verraten auch so manche Gastronomen (wie hier aus Münchner Restaurants) ihre Rezepte zum Nachkochen für zu Hause.

  • 🍽️

    Andere veranstalten in ihren leeren Hallen Livestreams (wie hier: Türkisch kochen) zum Mitmachen. Auf grouking.de kannst du zeitgleich mit anderen Menschen kochen und dich austauschen.

  • 🏥

    "Kochen für Helden" ist eine Initiative von Restaurants für die Helden der Krise: Köche beliefern Krankenhaus-Personal, Beschäftigte in Lebensmittel-Geschäften oder Apotheken mit ihren Spezialitäten.

  • 🧾

    Da die Berlin Food Week 2020 nicht stattfinden konnte, hingen die Veranstalter als Trost 250 Plakate mit Rezepten von Sterneköchen zum Nachkochen in die Straßen der Hauptstadt. Das Projekt hieß "Das größte Kochbuch der Welt".

  • 🚚

    Der Caritas Foodtruck ist in Krisenzeiten on Tour und verteilt Mahlzeiten an Bedürftige.

  • 🍲

    Auf "Lokalfreun.de" kannst du deinem Lieblings-Restaurant mit Spenden helfen.

  • 🍸

    "Support your local bar" ist speziell für Kneipen. Hier gibst du virtuell Trinkgeld.

  • 🚯

    Mit der App "Too good to go" rettest du Gerichte, die in den Restaurants deiner Nachbarschaft übrig bleiben - und zahlst nur den halben Preis. Damit setzt du dich gegen die Lebensmittel-Verschwendung ein UND hilfst durch das Extra-Geld Restaurants in der Krise.

"Das größte Kochbuch der Welt" - eine Plakat-Aktion in Berlin

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Gourmet für Kochmuffel: Lachs-Tatar mit Avocado und Mango

Lachs-Tatar mit Avocado und Sesam


Schnell gezaubert und gesund: Lachs-Tatar mit Avocado und Mango.
© Getty Images

Kein Kochen, kein Backen: Bei diesem Rezept brauchst du nur zu schnippeln und hast schon ein schnelles Gourmet-Gericht, das noch dazu sehr gesund ist. Weiterer Pluspunkt: Alle Zutaten gibt's im Supermarkt.

Zutaten

Rezept für 2 Personen

1 Lachsfilet
1 Mango
1 Avocado
2 Bund Rucola
Olivenöl
Chili-Flocken
1 Limette
1 Bund Koriander
Salz
Pfeffer
Sesamöl
Sesamkörner

Zubereitung

  • 🥑

    Lachsfilet fein würfeln, mit etwas Olivenöl und Pfeffer vermengen. Mango würfeln und mit dem Abrieb und Saft einer Limette vermischen. Avocado würfeln, salzen und mit etwas Chili würzen.

  • 🥭

    Rucola waschen, auf die Teller verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Jetzt in einem Dessert-Ring jeweils zunächst Mango-, dann Avocado und zum Schluss Lachswürfel auf dem Salat stapeln.

  • 😋

    Das Tatar mit Sesamöl und Sesamkörnern beträufeln und mit fein gehacktem Koriander verzieren - fertig.

Koch-Boxen: Halten sie, was sie versprechen?

Koch-Boxen: Halten sie, was sie versprechen?

Zutaten samt Rezepten zum Bestellen für zu Hause: Die sogenannten Kochboxen versprechen abwechslungsreiche und leckere Gerichte. Wir haben den Test gemacht.

Verwandte Themen

Social MediaRezepte
Veröffentlicht: 03.03.2021 / Autor: Carina Neumann-Mahlkau