Pizza und salziges Sandwich mit Nutella - Hier gibt's die Rezepte
Food,

Pizza und salziges Sandwich mit Nutella – Hier gibt’s die Rezepte

vor 3 Jahren

Pizza, Sandwich und Co.: der Snack für die Couch. Es gibt sie in vielen Varianten. Wir testen eine neue Zutat – Nuss-Nougat-Creme. Brotaufstrich als Zutat beim Kochen? Wie ihr euer Essen mit Schokocreme pimpt, erklären wir euch hier.

Nutella-Bacon-Brie-Sandwich

16014237_Nutella Hacks_00-02-16-18

Zutaten:

  • 2 Scheiben Toast
  • Nutella
  • Brie
  • Bacon
  • Butter

Zubereitung:

  1. Die Toastscheiben entweder im Toaster oder in der Pfanne toasten. Auf beide Seiten nach Belieben Butter und Nutella schmieren.
  2. Den Bacon ebenfalls (ohne Fett) in der Pfanne braun und knusprig anbraten – Briekäse in Scheiben schneiden. (Mengen variieren je nach Geschmack)
  3. Alles zusammen kommt jetzt auf die bereits beschmierten Toastscheiben. Zusammengeklappt auf ein Backblech legen und bei mittlerer Hitze solange backen, bis der Käse das Schmelzen beginnt.
  4. Raus aus dem Ofen, in der Mitte durschneiden und genießen.

Selbstgemachte Nuss-Nougat-Creme

16014237_Nutella Hacks_00-07-54-24

Zutaten für circa 300 Gramm:

  • 150 Gramm Haselnüsse
  • 100 Gramm Vollmilchschokolade
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 1,5 Esslöffel Kakao (ungesüßt)
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (zum Beispiel Rapsöl)

Zubereitung:

  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten. Währenddessen die Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  2. Die gerösteten Haselnüsse von ihrer Haut entfernen. Danach in den Mixer und solange mixen, bis die Öle der Nüsse austreten. Es entsteht eine zähflüssige Masse.
  3. In diese Masse kommen nun Puderzucker, Kakaopulver, Vanilleextrakt, geschmacksneutrales Öl und die geschmolzene Schokolade.
  4. Alles zusammen nochmals im Mixer zu einer homogenen Masse mixen.

Nutella-Pizza

16014237_Nutella Hacks_00-07-50-21

Zutaten:

  • 20 Gramm Hefe
  • 250 Gramm gesiebtes Mehl
  • 150 Milliliter lauwarmes Wasser
  • Salz und Zucker
  • 4 Esslöffel Öl
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Nutella
  • Nüsse und Obst nach Wahl

Zubereitung:

  1. Die Hefe und das Olivenöl mit Salz und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Das Ganze mit Mehl zu einem glatten Teig kneten. Anschließend die Teigkugel in eine Schüssel geben und für circa 15 bis 20 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. (Im Ofen bei 30 Grad)
  2. Danach wird der Teig noch einmal geknetet und anschließend mit einem Nudelholz ausgerollt. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den ausgerollten Pizzateig auflegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den Fingern einen kleinen Rand eindrücken.
  3. Den Pizzaboden im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad circa 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Danach den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Währenddessen das Obst kleinschneiden und die Nüsse in der Pfanne kurz anrösten. (Aufpassen, dass sie nicht schwarz werden.)
  5. Auf den leicht abgekühlten Pizzaboden kann jetzt nach Belieben Nuss-Nougat-Creme gestrichen werden. Das geschnittene Obst und die Nüsse oben drauf.

Guten Appetit.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK