Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips

Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips: Das Rezept für die Feiertags-Reste

An Weihnachten wird bei vielen traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen aufgetischt. Aber was passiert mit den Resten? Mit unserem Rezept kochst du daraus eine saftige Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips. Und im Video: So werden Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei in China zubereitet.
Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips: Das Rezept für die Feiertags-Reste
12

Schön knusprig und super lecker: Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips

Kartoffel-Tortilla mit Würstchen-Chips

Du kannst ganz einfach mit den Resten vom Kartoffelsalat und Würstchen eine köstliche Tortilla kochen.

Rezept: Kartoffel-Tortilla mit Würstchenchips

200-300 gKartoffelsalat (auf Essigbasis)
Hinweis Rezept klappt nicht bei Salat-Varianten mit Mayonnaise.
nach BeliebenWiener Würstchen
1 StkTomate
1 StkGemüsezwiebel
2 StkEi
200 mlMilch
Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zubereitung

Schritt 1

Die Würstchen in dünne Scheiben schneiden und anschließend in Öl bei starker Hitze braten bis sie am Rand gut gebräunt sind.

Schritt 2

Die Zwiebel fein würfeln und in Öl glasig braten. Anschließend den Kartoffelsalat hinzugeben. Die Tomate würfeln und mit in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze braten und gelegentlich umrühren. Dabei nach Belieben würzen.

Schritt 3

Die Eier in die Milch aufschlagen und verrühren. Ei-Milch Gemisch unter die restlichen Zutaten heben und in der Pfanne stocken lassen.

Schritt 4

Pfanne mit Deckel verschließen und bei mittlerer Hitze etwa zehn Minuten durchgaren lassen. Anschließend auf einen Teller umstülpen oder direkt aus der Pfanne mit den gebratenen Würstchen-Chips servieren.

Verwandte Themen

Rezepte
Veröffentlicht: 29.12.2022 / Autor: Lars-Ole Grap