Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Kiwi-Eistee

Kiwi-Eistee mit gepimpten Eiswürfeln: Das Rezept zum Selbermachen

Kiwis beinhalten 16 Vitamine und Mineralstoffe - also nichts wie los und ran an das gesunde Obst! Wir zeigen dir ein Rezept, mit dem du schnell und einfach einen zuckerfreien Kiwi-Eistee mit gepimpten Eiswürfeln zubereiten kannst. Im Clip: Kiwi: Fünf Fakten um die Frucht mit Pelz.
Kiwi-Eistee mit gepimpten Eiswürfeln: Das Rezept zum Selbermachen
0

Eistee kennst du sonst nur mit Pfirsich oder Zitrone? Dann probiere mal diese Kiwi-Variante

Kiwi-Eistee

So lecker und so gesund! Wusstest du, dass eine Kiwi umso süßer ist, desto reifer und weicher sie ist? Aus dem Obst kannst du auch einen Eistee machen. Im Rezept zeigen wir dir, wie es geht.

Zutaten für den Kiwi-Eistee

3Kiwis
1 ELZitronensaft
Kalter, grüner Tee
Für die Eiswürfel: Frische Minze oder Rosmarin oder gefrorene Beeren

Zubereitung des Kiwi-Eistees

Schritt 1

Grünen Tee aufkochen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Kiwis schälen und durch ein feines Sieb ausdrücken, sodass nur der Kiwi-Saft übrig bleibt.

Schritt 3

Grünen Tee mit Kiwi-Saft mischen.

Schritt 4

Zum Anrichten die Gläser mit Eiswürfeln befüllen und mit dem Kiwi-Eistee aufgießen, servieren und genießen.

Schritt 5

Du kannst deine Eiswürfel auch pimpen: Dafür eine Eiswürfel-Form mit Minze, Rosmarin oder gefrorenen Beeren füllen. Dann Wasser hinzugeben und einfrieren.

Grüne Kiwi


Wusstest du, dass es über 100 Kiwi-Sorten gibt?
© Getty Images

Gesund, gesünder, am gesündesten - Kiwis haben einen niedrigen Kalorienanteil, sind voller Vitamine und sind gut für deine Verdauung.

Verwandte Themen

Rezepte
Veröffentlicht: 25.07.2022 / Autorin: Bernadette Halsch