Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Vorspeise_Scharfe Sommerrollen

Vietnamesische Vorspeise: Das Rezept für scharfe Sommerrollen mit Hot-Chili-Dip

Die Vietnamesen nennen ihre Sommerrollen Gỏi cuốn und servieren sie gerne zur Vorspeise. Beliebt ist das Gericht aber weltweit. Wir zeigen dir, wie du sie in einer pikanten Version mit Hot-Chili-Dip zubereiten kannst. Im Clip klären wir, woher die Schärfe von Chilis kommt.
Vietnamesische Vorspeise: Das Rezept für scharfe Sommerrollen mit Hot-Chili-Dip
0

Pikantes asiatisches Fingerfood: So gehen Sommerrollen mit Hot-Chili-Dip

Vorspeise_Scharfe Sommerrollen

Leicht, bunt und lecker - vietnamesische Sommerrollen sind weltweit beliebt. Wir haben eine scharfe Variante für dich vorbereitet.

Zutaten für die Sommerrollen

Reispapier
200 gReisnudeln
200 gTofu
200 gEnoki-Pilze
2Eier
Salat
Kräuter (Thai-Basilikum, Thai-Minze, Koriander, Knoblauch, Schnittlauch)
Gurke
Mango
Marinade für den Tofu
Chili
Knoblauch
Schalotten
Ingwer
Zitronengras
Sojasoße
Sesamöl
brauner Zucker
Pfeffer
Wasser

Zubereitung der Sommerrollen

Schritt 1

Ofen auf 250 Grad vorheizen und währenddessen die Reisnudeln für circa 5 bis 7 Minuten kochen.

Schritt 2

Den Tofu schneiden und mit den Enoki-Pilzen auf einem Backblech verteilen. Mit Sesamöl beträufeln und mit Pfeffer würzen. Danach die Pilze für 5 und den Tofu für 10 Minuten im Ofen backen.

Schritt 3

Marinade zubereiten: Zutaten grob hacken und in einem Topf mit Sesamöl und Pfeffer anrösten. Braunen Zucker hinzugeben, bis die Masse anfängt, zu karamellisieren. Mit Sojasoße ablöschen und Wasser hinzugeben. Den gebackenen Tofu in der Marinade für circa 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

Schritt 4

Für die Füllung: Kräuter, Salat, Gurke und Mango in feine Streifen schneiden. Omelette kochen und in Streifen schneiden. Tipp: Hier kann jeder kreativ sein und andere Zutaten ausprobieren!

Schritt 5

Reispapier in lauwarmem Wasser kurz einweichen und dann die Zutaten darin einwickeln.

Zutaten für den Hot-Chili-Dip

4 ELSojasoße
1Knoblauchzehe
6 bis 8Chilis
1Karotte
1 halbeLimette
2 ELbrauner Zucker
Wasser

Zubereitung des Hot-Chili-Dips

Schritt 1

Sojasoße, Limettensaft und Zucker verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Chilis und Knoblauch hacken und zur Soße geben. Karotten in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.

Schritt 2

Mit etwas Wasser verrühren und abschmecken.

Verwandte Themen

Rezepte
Veröffentlicht: 29.03.2022 / Autor: Galileo