Rezepte zur Sendung: Das perfekte Chili
Food,

Rezepte zur Sendung: Das perfekte Chili

vor 2 Jahren

Jeder kennt es und zumindest fast jedem schmeckt es: Chili con Carne. Die Zubereitung ist eigentlich kein Hexenwerk – aber wie wird es perfekt? Wir haben die Foodbloggerin Carina besucht und jetzt die ultimativen Chili-Tipps für euch:

Für 6 Portionen benötigt ihr:

Zutaten:

  • Rapsöl
  • 800g Rinderhackfleisch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1kg stückige Tomaten aus der Dose
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gemüse- oder Rinderbrühe
  • 1 Habanero-Chili
  • 1 rote Chili-Schote
  • 1 rote Paprika
  • 2 Dosen Kidney-Bohnen
  • 2 Dosen Mais
  • Salz, Pfeffer, gemahlenen Kreuzkümmel und Zimt
  • 1 Stück Zartbitter-Schokolade (mindestens 70% Kakaogehalt)

Zubereitung:

  1. Rapsöl in einen breiten Topf geben sobald dieser heiß ist. Anschließend das Rinderhackfleisch in kleinen Portionen hinzufügen. Das Hackfleisch vorsichtig anbraten, aber nicht zu viel rühren, damit das Fleisch seine leckeren Röst-Aromen entwickeln kann.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln und in den Topf geben. Das Tomatenmark mit anrösten.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zimt würzen.
  4. Alles mit Gemüse- oder Rinderbrühe ablöschen, gerade so, dass der Boden bedeckt ist.
  5. Die stückigen Tomaten aus der Dose hinzugeben.
  6. Die Habanero-Chili vom Kerngehäuse trennen und fein würfeln. Die Chili-Schote in feine Ringe schneiden und beides in den Topf geben. Jetzt alles für etwa 2 Stunden köcheln lassen.
  7. Die Paprikaschote würfeln und den Mais und die Kidney-Bohnen abspülen. Das Gemüse anschließend zu den anderen Zutaten in den Topf geben und für 20 Minuten kochen.
  8. Ein Stück Zartbitter-Schokolade raspeln und ebenfalls in den Topf geben.

Kleiner Tipp: Am besten schmeckt das Chili aufgewärmt am nächsten Tag.

Guten Appetit!

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK