via Youtube/ExperimentSelbstversorgung

Selbstversorger: Dieses Paar lebt ein Leben (fast) ohne Geld

vor 4 Jahren

Zahnpasta aus Natron und Minzpulver, selbst gesiedete Seife und ein eigener Gemüsegarten – für Lisa und Michael das Normalste auf der Welt. Seit 2009 lebt das junge Paar frei nach dem Motto „Do-it-yourself“ und distanziert sich von der Konsumgesellschaft. 

Vor sieben Jahren haben Lisa Pfleger (25) und Michael Hartl (34) der Großstadt Wien den Rücken gekehrt und leben seitdem auf einem 8000 Quadratmeter großen Hof im Südburgenland. Bereits in Wien versuchten die beiden, bewusst zu konsumieren. Doch in den vergangenen Jahren haben sie das Ganze immer weiter ausgefeilt.
Inzwischen bauen sie fast ihr gesamtes Essen auf dem Hof selbst an, testen DIY-Waschmittel aus Kastanien, waschen ihre Haare mit Roggenshampoo und recyclen wo sie nur können.

„Mit der Selbstversorgung erlangst du mehr Lebensqualität, brauchst weniger Geld und bekommst mehr Lebenszeit.“

Wenn ihr jetzt denkt, die beiden würden sich als Aussteiger abschotten, liegt ihr allerdings falsch. Für sie geht es bei dem Projekt Selbstversorgung einfach darum, das ruhige Landleben zu genießen und tatsächlich günstiger und zufriedener zu leben. Soziale Kontakte pflegen Lisa und Michael allemal. Auf ihrem Blog halten die beiden Selbstversorger ihre Erlebnisse fest und veröffentlichen vegane Kochbücher und praktische DIY-Tipps.

Komplett verzichten die beiden allerdings nicht auf Supermärkte. Dass sie dort etwas kaufen, kommt allerdings extrem selten vor. Wenn, dann gehen sie eher zum Bauern, weil es sich in dem Fall um regionale Produkte handelt.

Hier stellen sich die beiden vor:

Das Umweltbewusstsein wurde erst in den vergangenen Jahren angeregt, denn Nachhaltigkeit spielte für viele lange Zeit keine große Rolle. Nun setzt man viel daran, die Sünden der Vergangenheit zu beseitigen. Wir haben uns drei Renaturierungsprojekte näher angeschaut:

Auch interessant: Diese Familie hat ihr Zuhause in eine Bio-Farm verwandelt
Auch interessant: Der Weg des Bio-Kaugummi

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: