Galileo WM CopyCreated with Sketch.
Edles Essen der Sterneküche

Sterne-Restaurants in Deutschland: Wo du gut UND günstig essen kannst

Du denkst, Sterne-Küche muss immer teuer sein? Wir zeigen dir, wie und wo du günstig schlemmen kannst - und was das Ganze eigentlich mit den Michelin-Reifen zu tun hat.
12

Hier bekommt man in Deutschland günstiges Sterne-Essen

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Sterne und Reifen: Was Gourmet-Essen mit den Michelin-Brüdern zu tun hat

Michelin? Das sind doch Reifen? Oui. Der französische Reifenhersteller gibt aber auch jährlich den berühmten Guide Michelin heraus. Der entscheidet über die Qualität der getesteten Hotels und Restaurants.

Ursprünglich war der Reiseführer der Michelin-Brüder nur ein Werkstatt-Wegweiser. Sie bereisten damals selbst das ganze Land und notierten Informationen zu besuchten Hotels und Restaurants. Gutes Essen vermerkten sie damals mit einem Stern.

1900 erschien die erste Ausgabe in Frankreich, 1910 in Deutschland. Ab 1923 wurden in dem Reiseführer auch Hotels und Restaurants empfohlen, ab 1926 einzelne Sterne verteilt.

Mittlerweile umfasst die Reichweite des Guide Michelins nicht nur Europa, sondern auch die USA, Japan und China. Wer als Tester arbeitet, steht übrigens unter einer strengen Schweigepflicht.

Michelin-Brüder


Die Michelin-Brüder wollten eigentlich nur das Automobil populär machen und ihr Unternehmen bewerben. Ihr Guide wurde aber zum absoluten Hit.
© Picture Alliance

Das Sterne-Menü aus Resten

Ein schickes Restaurant in New York bietet neben den teuren Hauptspeisen ein unglaublich günstiges 7-Gänge-Menü an. Der Trick ist ein ganz besonders schlaues Konzept! Galileo lüftet das Geheimnis.

Sterne-Lokale in Deutschland mit Menüs unter 60 Euro

  • Sparkling Bistro, 80799 München: Mittagsmenü für 60 Euro (3 Gänge)

  • Tian, 80331 München: Mittagsmenü für 49 Euro (3 Gänge) oder 57 Euro (4 Gänge)

  • Storstad, 93047 Regensburg: Mittagsmenü für 45 Euro (3 Gänge) oder 55 Euro (4 Gänge)

  • Gasthaus Jakob, 94366 Perasdorf: Menü für 55 Euro (3 Gänge)

  • Wirtshaus Meyers Keller, 86720 Nördlingen: Menü für 60 Euro (3 Gänge)

  • Keidenzeller Hof, 90579 Langenzenn: Samstagsmenü für 59 Euro (3 Gänge), Sonntagsmenü für 45 Euro (3 Gänge) oder Sonntagsmenü für 53 Euro (4 Gänge)

  • Schloss Filseck, 73066 Uhingen: Business Lunches für 19 Euro (2 Gänge), 24 Euro (3 Gänge) oder 29 Euro (4 Gänge)

  • 🌱

    Rebers Pflug, 74523 Schwäbisch-Hall: Menü für 58 Euro (3 Gänge)

  • Malathounis, 71394 Kernen-Stetten im Remstal: Menü für 56 Euro (3 Gänge)

  • Laurentius, 97990 Weikersheim: Sonntagsmenü für 57 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Hirsch, 72820 Sonnenbühl: vegetarisches Menü für 46 Euro (3 Gänge), Menü mit Fisch für 56 Euro (3 Gänge)

  • Goldbach, 70734 Fellbach: Menü für 59 Euro (3 Gänge)

  • Philipp, 97286 Sommerhausen: Menü für 49 Euro (3 Gänge)

  • Schranners Waldhorn, 72074 Tübingen: Mittagsmenü für 25 Euro (2 Gänge), 29 Euro (3 Gänge) oder 55 Euro (4 Gänge)

  • 🌱

    Schwabenstube, 71679 Asperg: Menü für 58 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    San Martino, 78462 Konstanz: veganes Menü für 46 Euro (3 Gänge), 58 Euro (4 Gänge) oder 56 Euro Menü (3 Gänge)

  • Landhaus Feckl, 71139 Ehningen: Mittagsmenü für 46,50 Euro (3 Gänge)

  • Falconera, 78337 Öhningen-Schienen: Mittagsmenü für 55 Euro (3 Gänge)

  • zeit I geist, 76356 Weingarten: Menü für 49 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Scharff's Schlossweinstube, 69177 Heidelberg: vegetarisches Menü für 57 Euro (3 Gänge) oder 59 Euro Menü (3 Gänge)

  • sein, 76135 Karlsruhe: Mittagsmenü für 35 Euro (2 Gänge), 40 Euro (3 Gänge) oder 45 Euro (4 Gänge)

  • Doblers, 68159 Mannheim: Mittagsmenü für 48,50 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Emma Wolf since 1920, 68161 Mannheim: Mittagsmenü für 35 Euro (2 Gänge), vegetarisches Menü für 45 Euro (3 Gänge), Menü für 59 Euro (3 Gänge)

  • le Corange, 68161 Mannheim: Mittagsmenü für 59 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Marly, 68159 Mannheim: Mittagsmenü für 45 Euro (3 Gänge) oder 53 Euro (4 Gänge)

  • Wolfshöhe, 79098 Freiburg: Mittagsmenü für 39 Euro (3 Gänge) oder 55 Euro (4 Gänge), vegetarisches Menü für 54 Euro (3 Gänge)

  • Gasthaus zum Raben, 79289 Horben: Sonntagsmenü für 45 Euro (3 Gänge) oder 55 Euro (4 Gänge)

  • Français, 60311 Frankfurt am Main: Business Lunches für 49 Euro (2 Gänge) oder 59 Euro (3 Gänge)

  • Erno's Bistro, 60323 Frankfurt am Main: Mittagsmenü für 55 Euro (3 Gänge)

  • Restaurant Villa Merton, 60487 Frankfurt am Main: Mittagsmenü für 34 Euro (2 Gänge) oder 39 Euro (3 Gänge)

  • Merkles Restaurant, 79346 Endingen am Kaiserstuhl: Mittagsmenü für 49 Euro (3 Gänge)

  • Storchen, 79189 Bad Krozingen-Schmidhofen: Mittagsmenü für 38 Euro (3 Gänge)

  • Eckert, 79639 Grenzach-Wyhlen: Mittagsmenü für 29 Euro (2 Gänge), 34 Euro (3 Gänge) oder 39 Euro (4 Gänge)

  • Jean, 65343 Eltville am Rhein: Menü für 49 Euro (3 Gänge) oder 54 Euro (4 Gänge)

  • Genuss-Atelier, 01099 Dresden: Menü für 49 Euro (4 Gänge) oder 59 Euro (5 Gänge)

  • 360 Grad, 65549 Limburg an der Lahn: Mittagsmenü für 25 Euro (2 Gänge), 35 Euro (3 Gänge) oder 45 Euro (4 Gänge)

  • Genießer Stube, 37133 Friedland: Mittagsmenü für 54 Euro (4 Gänge)

  • Philipp Soldan, 35066 Frankenberg: Sonntagsmenü für 59 Euro (3 Gänge)

  • Schiller's Restaurant, 56070 Koblenz: Menü für 46 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Mühlenhelle, 51645 Gummersbach: veganes Menü für 52 Euro (3 Gänge)

  • Zur Post, 51519 Odenthal: Mittagsmenü für 55 Euro (3 Gänge)

  • maiBeck, 50667 Köln: Menü für 49 Euro (4 Gänge)

  • astrein, 50670 Köln: Mittagsmenü für 29 Euro (3 Gänge)

  • Bieberbau, 10715 Berlin: Menü für 55,50 Euro (3 Gänge)

  • SAVU, 10709 Berlin: Mittagsmenü für 26 Euro (2 Gänge) oder 36 Euro (3 Gänge)

  • FACIL, 10785 Berlin: Mittagsmenü für 23 Euro (1 Gang) oder 44 Euro (2 Gänge)

  • Setzkasten, 40212 Düsseldorf: Mini-Menü für 19,90 Euro (3 Gänge), Mittagsmenü für 39,90 Euro (4 Gänge)

  • La Bécasse, 52064 Aachen: Mittagsmenü für 38,50 Euro (4 Gänge)

  • Ratsstuben, 45721 Haltern am See: Menü für 59 Euro (3 Gänge)

  • Se7en Oceans, 20038 Hamburg: Menü für 49 Euro (2 Gänge)

  • 🌱

    Seesteg, 26548 Norderney: vegetarisches Menü für 50 Euro (3 Gänge)

  • freustil, 18609 Ostseebad Binz: Mittagsmenü für 19 Euro (2 Gänge)

  • GOLVET, 10785 Berlin: Menü für 60 Euro (3 Gänge)

  • 🌱

    Laudensacks Gourmet Restaurant, 97688 Bad Kissingen: vegetarisches Menü für 57 Euro (4 Gänge)

  • REISERS am Stein, 97080 Würzburg: Menü für 39 Euro (3 Gänge)

Leckere Rezepte für's Raclette

Hast du auch schon dein Raclette-Geräte aus dem Keller geholt? Leckere und extravagante Gerichte für einen kulinarischen Schlemmerabend zeigen wir dir im Clip.

Veröffentlicht: 30.12.2020 / Autor: Sophia Gumbinger