Der Mord im Lainzer Tiergarten - könnten wir den Täter heute überführen?
Galileo.tv

Der Mord im Lainzer Tiergarten – könnten wir den Täter heute überführen?

vor 1 Monat

Heute ab 19:05 begeben wir uns auf die Suche nach einem Mörder. Wir untersuchen einen echten Mordfall, der viele, viele Jahre zurückliegt und damals nicht aufgeklärt werden konnte. Würde es die moderne Technik von heute schaffen?

Mord

Juli 1928. Zeugen finden in einem Wiener Park eine weibliche Leiche. Es ist der Auftakt zu spektakulären Ermittlungen und einem aufsehenerregenden Indizienprozess. Am Ende steht ein potenzieller Mörder, der aus Mangel an Beweisen frei gesprochen wird. Doch wie sähe es heute aus? Für Galileo nehmen sich ein Rechtsmediziner der Charité in Berlin und ein Team des bayerischen Landeskriminalamtes erneut des Falls an. Mit Hilfe von 3D-Laser-Scan und Computertomographie kommen sie dem Mörder auf die Spur: Wer tötete Katharina F. vor mehr als 90 Jahren?

Kommt mit auf eine spannende Zeitreise. Könnten wir heute den Täter überführen? Dienstag, 22. Mai 2018, ab 19:05 bei Galileo auf ProSieben.

Und das sind unsere Experten:

Mord

Bayerisches Landeskriminalamt

Ralf Breker (3D-Tatortvermessung)

Benjamin Berger (Ballistiker)

Rechtsmedizin der Charité Berlin

Dr. Sven Hartwig (Forensiker)

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: