5 Dinge die etwas über deinen Charakter verraten, ohne dass du es bemerkst
flickr, RomKa GG, CC-BY-2
Life,

5 Dinge die etwas über deinen Charakter verraten, ohne dass du es bemerkst

vor 3 Jahren

Tagtäglich machen wir bestimmte Dinge, ohne lange darüber nachzudenken. Doch aufgepasst: viele deiner alltäglichen Angewohnheiten verraten ganz schön viel über deinen Charakter. Wie schnell du isst, wie du deine Klopapierrolle aufhängst oder auch wie du deine E-Mails handhabst: Aus diesen Dingen lässt sich einiges ableiten, wie mehrere Studien nahelegen.

Jedes Mal, wenn ich mich mit einer meiner besten Freundinnen treffe und ihr Blick zufällig auf meinen Handybildschirm trifft, kriegt sie fast die Krise: Neben meinem Mailaccount prankt rot unterlegt die Zahl 1.056. Sprich: Mehr als 1000 ungelesene E-Mails befinden sich unbeachtet in meinem Postfach. Mich stört das nicht weiter, denn bei meiner täglichen Kontrolle picke ich die wichtigen Mails raus und lasse Werbemails und Unwichtiges einfach links liegen.

tumblr_nnbxtzkzBB1urogowo1_r5_1280

Für meine Freundin wäre das die reine Tortur: Sie muss jede Mail als gelesen markieren oder löschen – und zwar sofort! Laut Business Insider sagt das über unsere Persönlichkeiten sehr viel aus: Demnach hat meine Freundin ein größeres Bedürfnis nach Ordnung. Wer sich wie ich hingegen nicht an ungelesenen Mails stört, könnte einfach klug genug sein, um zu erkennen, dass das Lesen bestimmter Mails einen nicht weiterbringt. Oder aber ich bin einfach überfordert. Die erste Erklärung gefällt mir da aber doch ein bisschen besser.

Wer seine Mails hingegen aufhebt – sie also liest, aber nicht löscht – neigt zum Perfektionismus. Die Mails werden dann meist für den Fall aufgehoben, falls man sie doch nochmal braucht oder zu einem passenderen Moment bearbeiten möchte.

Interessant ist auch, wie sehr eine Person an ihrem Smartphone hängt. 2015 gab es eine Studie, die sich mit „Smartphone-Sucht“ auseinandergesetzt hat: Dabei kam heraus, dass Menschen, die extrem auf ihr Smartphone angewiesen sind – die es also regelrecht stresst, wenn der Akku leer geht oder sie ihr Handy nicht im Blick haben – zu emotionaler Instabilität neigen. Introvertierte Menschen sind hingegen weitaus weniger abhängig von ihrem Smartphone, als extrovertierte Menschen. Sie geben ihr Handy auch gerne mal aus der Hand.

Sind unpünktliche Menschen einfach nur rücksichtslos?

Wir Deutschen sind international für unsere Pünktlichkeit bekannt – tatsächlich kennt doch aber jeder von uns diesen einen Freund, der immer zu spät kommt. Und das kann ganz schön nerven. Bedeutet das aber wirklich, dass solche Leute rücksichtslos oder gar respektlos sind?

Studien zufolge, nicht unbedingt. Es gibt demnach einfach zwei Typen von Menschen – die einen sind eher pünktlich (Typ A), die anderen eben nicht (Typ B). Laut der Psychologin Linda Sapadin kann man Typ B auch nochmal in vier Persönlichkeitstypen aufteilen, wobei auch mehrere auf eine Person zutreffen können:

Zum einen gibt es den Perfektionisten: Er verlässt sein Haus erst, wenn auch alles seine Ordnung hat. Typ 2 nennt Sapadin den Krisenmacher: er bekommt einen regelrechten Adrenalinstoß, wenn er zu einem Termin zu spät kommt oder eine Deadline immer näher rückt. Wem Autoritäten und soziale Normen – zum Beispiel Pünktlichkeit als Zeichen von Höflichkeit – hingegen egal sind, kann als Missachter bezeichnet werden. Und zu guter Letzt gibt es dann noch den Träumer: Er ist überzeugt, dass er in kürzester Zeit ganz viel schaffen kann, übernimmt sich dadurch gern mal und kommt deswegen auch öfter zu spät.

Abenteuerlustige Esser sind auch im Leben offener

Auch beim Essverhalten lässt sich viel ergründen, wie die amerikanische Huffington Post berichtet.  Menschen, die langsam essen, sind nicht einfach nur Genießer: Sie fühlen sich am wohlsten, wenn sie die Kontrolle haben. Wer besonders schnell ist, ist eher ehrgeizig, zielorientiert, ungeduldig, aber auch offen für Neues. Wer eher wählerisch ist beim Essen, neigt in bestimmten Lebensbereichen dazu neurotisch zu sein. Abenteuerlustige Esser, die auch zu ausgefallenen Speisen nicht Nein sagen, verlassen auch im echten Leben gerne mal ihre Komfortzone. Wer das Essen auf seinem Teller regelrecht anordnet, soll diszipliniert und detailverliebt sein.

tumblr_nqhwrnpFnH1urogowo1_r4_1280

Sogar die Art und Weise, wie du deine Rolle Klopapier aufhängst, könnte viel über dich aussagen: Und zwar über deine Rolle in romantischen Beziehungen. Hängst du sie so auf, dass du die Rolle nach vorne oder nach hinten abrollst? Falls du sie nach vorne aufhängst, nimmst du eher den dominanten Part ein. Rollst du sie nach hinten ab, dann übernimmst du in Beziehungen einer Studie nach eher die untergeordnete Rolle.

Wie du siehst, können die verschiedensten Handlungsweisen einer Person viel über ihren Charakter aussagen. Natürlich ist es immer schwierig solche Dinge zu verallgemeinern. Wenn man aber mal genau drüber nachdenkt, könnten einige Dinge tatsächlich auf einen zutreffen.

Die Liebe ist eines der größten Rätsel der Menschheit. Doch kann man sich wirklich auf den ersten Blick Hals über Kopf verlieben? Diesem Phänomen gehen wir nach und erfahren, dass für dieses Wunder viele Faktoren zusammenspielen müssen.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK