Liebespaar im Home Office

Die 5 Sprachen der Liebe: Welcher Liebes-Typ bist du?

Du hast ein Kompliment bekommen, hättest dich aber eher gefreut, wenn die rumliegenden Socken endlich verschwinden? Vielleicht sprecht ihr unterschiedliche Liebes-Sprachen. Und im Clip: Skurrile Liebesbeweise aus aller Welt.
Die 5 Sprachen der Liebe: Welcher Liebes-Typ bist du?12

Das Wichtigste zum Thema 5 Sprachen der Liebe

  • Lieber ein Geschenk als Beweis der Liebe, eine gute Tat oder Zweisamkeit? Das hängt davon ab, welche Liebessprache du wertschätzt und sprichst.

  • Begründer Gary Chapman, Autor des Bestsellers "The Five Love Languages" hat die Art Liebe auszudrücken, in 5 verschiedene Typen eingeteilt: Anerkennende Worte, Geschenke, Hilfsbereitschaft, Zeit zu zweit und körperliche Nähe.

  • Chapman entwickelte das Konzept der Liebes-Sprachen ursprünglich für Liebespaare. Später erweiterte er sie auf Beziehungen mit Familie, Freunden und Co.

  • Drückst du deine Zuneigung selbst zum Beispiel in Hilfsbereitschaft aus, wünschst du dir in Beziehungen meist dieselbe Sprache, um dich geliebt zu fühlen.

  • Achtung Konfliktpotenzial! Du legst Wert auf Anerkennung wie mit einer Botschaft am Badezimmerspiegel? Der andere spricht aber die Sprache der Hilfsbereitschaft und nimmt dir eine lästige Aufgabe ab? Das kann dauerhaft zu Konflikten führen, weil ihr verschiedene Sprachen sprecht und das womöglich nicht erkennt.

  • Die gute Nachricht: Die verschiedenen Sprachen kann man lernen!

Das sind die 5 Sprachen der Liebe

  • 💌

    Anerkennende Worte: Hier schlägt das Herz höher bei einem Kompliment wie "Schön, dass es dich gibt", einem "Ich liebe dich" zur Verabschiedung oder einer versteckte Liebesbotschaft unterm Kissen.

  • 🎁

    Geschenke: Ohne besonderen Anlass eine selbstgemachtes Fotoalbum, das Lieblings-Parfüm, ein Mitbringsel von einer Geschäftsreise oder ein Gutschein für ein gemeinsames Wellness-Wochenende verschenken - auf diese Art drücken viele Menschen ihre Gefühle aus.

  • 🙋‍♂️

    Hilfsbereitschaft: Erschöpft vom Kochen und der Partner räumt das Chaos in er Küche auf? Unbezahlbar. Oder das ewig kaputte Fahrrad ist wie von Zauberhand repariert. Menschen mit dieser Liebes-Sprache nehmen anderen lästige Arbeiten im Alltag ab und lösen praktische Probleme für sie.

  • 💑

    Zeit zu zweit: Wer diese Sprache spricht, räumt der Zeit zusammen besondere Priorität ein und verschiebt dafür andere Termine. Zum Beispiel: Nicht mit der kompletten Clique abhängen, sondern einen Abend für einen Netflix-Marathon zu zweit auf der Couch reservieren. Oder: Die Mittagspause gemeinsam zu verbringen, auch wenn der Weg weiter ist.

  • 🥰

    Körperliche Nähe: Okay, die gibt es in jeder Paarbeziehung. In dieser Liebessprache sind Berührungen, Kuscheln, Sex und intime Momente aber elementar. Zum Beispiel der Gutenacht-Kuss am Abend, das Händchenhalten beim Spazierengehen oder das ineinander verschlungene Einschlafen.

Welche Liebes-Sprache sprichst du?

So lernst du eine andere Liebessprache

Bei euch gibt es regelmäßig Zoff? Du fühlst dich ständig missverstanden? Vielleicht sprecht ihr nicht dieselbe Liebes-Sprache. Doch das kann man lernen.

Allerdings wird das Konzept von Gary Chapman oft falsch ausgelegt. Zwar solltest du deinem Partner deine Liebessprache mitteilen, denn schließlich kann niemand Gedanken lesen. Vorwürfe sind aber tabu. Es geht darum, die Liebessprache des anderen zu lernen und so für mehr Verbundenheit zu sorgen.

💬 Die eigene Liebessprache zu kennen und zu kommunizieren ist der erste Schritt. Du kannst aber nicht erwarten, dass sie vom Gegenüber gesprochen wird.

💕 Kennst du die Liebessprache deines Partners/deiner Partnerin? Frag nach! Oder du beobachtest mit etwas Aufmerksamkeit im Alltag, welcher Typ am ehesten zutrifft.

💋 Versuche die Liebessprache deines Partners /deiner Partnerin anzuwenden. Du weißt, dass Geschenke gut ankommen? Überlege dir eine Überraschung! Worte der Anerkennung sind hoch im Kurs? Dann sag doch mal wieder "Ich liebe dich."

Beziehungs-Ärger? Das hilft!

Beziehungs-Ärger? Das hilft!

Geburtstag der Liebsten vergessen? Hausarbeit liegengelassen? Mit diesen kleinen S.O.S.-Tipps kann man(n) ganz leicht diese Beziehungskiller vermeiden.

Wer ist Gary Chapman?

Gary Chapman hat mit seinem Bestseller für viel Aufsehen gesorgt. Der amerikanische baptistische Pastor und Seelsorger hat davon über 13 Millionen Bücher verkauft. Das Buch wurde in über 50 Sprachen übersetzt.

Daneben schrieb er weitere Ratgeber. Der Titel "Five Love Languages" wurde noch mit Ausgaben für Jugendliche, für Familien, für das Arbeitsleben und das Militär ergänzt. Mit seiner Frau Karolyn ist der 83-Jährige seit seinen Zwanzigern verheiratet.

Was sagt die Wissenschaft zu den 5 Liebessprachen?

2 Wissenschaftlerinnen stellten 2006 fest, dass Chapmans Konzept auch zu mehr Gleichberechtigung, Engagement und Co. beitragen kann. Diese Faktoren werden generell mit mehr Zufriedenheit in einer Beziehung in Verbindung gebracht werden.

Eine andere Studie geht hingegen davon aus, dass die gleichen Liebes-Sprachen nicht viel mit der Beziehungszufriedenheit zu tun haben.

Manche Wissenschaftler kritisieren auch, dass nicht jeder Mensch eine primäre Liebes-Sprache haben muss, sondern je nach Situation die eine oder andere wählt.

Liebe international: Was heißt "Ich liebe dich" in anderen Sprachen?

Veröffentlicht: 14.02.2021 / Autor: Bianca Leppert