Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Arbeitsagentur für Arbeit in Bamberg

Bürgergeld statt Hartz IV: Das plant die Ampel

Hartz IV soll abgelöst werden vom Bürgergeld. Doch was könnte sich neben dem Namen noch ändern? Die Pläne der Ampel-Koalition zum Bürgergeld im Überblick.
Arbeitsagentur für Arbeit in Bamberg

Das Wichtigste zum Thema Bürgergeld

  • Die auffälligste Änderung zunächst: Aus Hartz IV wird Bürgergeld. Wobei offiziell Hartz IV Grundsicherung beziehungsweise Arbeitslosengeld II hieß.

  • Das Bürgergeld wird im Januar 2022 um 3 Euro erhöht. Somit stehen einem alleinstehenden Erwachsenen 449 Euro im Monat zur Verfügung. Eine weitere Erhöhung ist vorerst nicht geplant.

  • Wer bei Förder- und Unterstützungsmaßnahmen mitmacht, soll laut den Plänen der Ampel einen Bonus bezahlt bekommen. Bei einer Weiterbildung wären das zusätzlich 150 Euro im Monat.

Das ändert sich noch

  • 🔎

    Neu ist: Das Bürgergeld soll in den ersten 2 Bezugsjahren auch ohne Prüfung der Wohnungsgröße oder des Vermögens ausgezahlt werden - ähnlich wie es bereits während der Corona-Pandemie eingeführt wurde.

  • ❗️

    Es soll weniger Sanktionen geben, vielleicht werden sie für einen gewissen Zeitraum sogar ganz abgeschafft. Wer also nicht zu einem Termin erscheint oder eine Stelle nicht annimmt, muss nicht mehr automatisch mit einer Strafe rechnen.

  • 💶

    Wer neben dem Bezug von Arbeitslosengeld arbeitet, soll mehr von seinem Verdienst behalten können.

  • 👧

    Kinder bekommen eine eigene Kindergrundsicherung ausbezahlt.

  • 💻

    Zudem soll die Überprüfung weniger bürokratisch und dafür digitaler und einfacher werden.

Veröffentlicht: 06.12.2021 / Autor: Johannes Huyer