Themenseiten-Hintergrund

Clip der Woche: Vom Flugzeug in den Supermarkt

Auf Flugzeug-Essen müssen die meisten von uns wegen der Corona-Pandemie erst mal verzichten. Dass die Gerichte aber auch am Boden gut ankommen, zeigt unser Clip der Woche. Bon Appetit!
Teaserbild: Clip der Woche: Vom Flugzeug in den Supermarkt

Dieses Flugzeug-Essen schmeckt nicht nur in luftiger Höhe

  • 🍱

    Die Speisen der Fluggesellschaft Finnair gibt es jetzt in einem Supermarkt in der finnischen Hauptstadt Helsinki zu kaufen. Im Angebot: finnische Rentier-Frikadellen, Rindfleisch in Teriyaki-Radieschen-Sauce oder Seesaibling. Kosten: 8 bis 11 Euro.

  • Die Gerichte unterscheiden sich von denen, die normalerweise an Bord serviert werden nur in der Würzung. Während eines Fluges ist der Luftdruck niedriger. Die Folge: Salz und Zucker schmecken weniger intensiv; Säure empfinden wir aber gleich stark.

  • 👨‍🍳

    Finnair reagiert mit der Aktion auf die Corona-Krise, die viele Fluggesellschaften hart trifft. Durch den Verkauf ihres Flugzeug-Essens hofft das Unternehmen darauf, ihre zahlreichen Köche weiter beschäftigen zu können. Im September hatte die finnischen Airline 91 Prozent weniger Passagiere als im gleichen Monat 2019. Vor Kurzem wurde die Streichung von 700 Stellen verkündet.

Veröffentlicht: 07.11.2020 / Autor: André Marston Alvarez