Galileo WM CopyCreated with Sketch.
Clips der Woche Impfstart USA Sandra Lindsay

Clips der Woche: Alles bereit für den Corona-Impfstart

Die Welt wartet auf einen Impfstoff gegen Corona und damit ein absehbares Ende der Pandemie. In den Clips der Woche blicken wir auf den Impfstart in den USA und die Vorbereitungen darauf in Südkorea.
0

Nach GB und vor EU: USA beginnen mit Corona-Impfungen

  • 🙏

    Deutschland und der Rest der Europäischen Union (EU) warten noch auf das Ergebnis der vollständigen Prüfung des Corona-Impfstoffs von Biontech/Pfizer durch die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA. Spätestens im Januar 2021 soll bei uns losgeimpft werden.

  • 😜

    Als 1. In Europa hat Großbritannien (GB) bereits per Notfallzulassung mit dem Impfen gestartet. In Russland bekommen die Menschen sogar schon seit einiger Zeit einen eigenen, weniger getesteten Impfstoff.

  • 💉

    Auch in den USA hat das große Impfen jetzt begonnen. Die Intensivpflegerin Sandra Lindsay ließ sich als 1. Amerikanerin den verheißungsvollen Pieks gegen Corona geben.

Warten auf den wichtigen Pieks

  • 🍦

    Die südkoreanische Firma "Superfreeze" lagert normalerweise Lebensmittel. Damit auch Südkorea zum geplanten Impfstart Mitte 2021 mit Impfstoff versorgt ist, hat sie nun umgeräumt.

  • 🥶

    Das Unternehmen kann die erforderlichen Temperaturen zur Lagerung von Corona-Impfstoff bereitstellen: Der Impfstoff von Biontech/Pfizer benötigt zur Kühlung eine Temperatur von 70 Grad Celsius unter Null.

  • 🚚

    Die extreme Kälte in den Lagerräumen erzeugt die Firma mit Flüssig-Erdgas. Kühlhallen, die nur mit Elektrizität betrieben werden, könnten Probleme bekommen, die eisigen Temperaturen zu halten. Insgesamt sollen die Hallen mindestens so viele Impfdosen fassen können wie Südkorea Einwohner hat (rund 52 Millionen).

Veröffentlicht: 19.12.2020 / Autor: Alexander Duebbert