Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Clips der Woche KW 30

Anti-Sex-Betten bei Olympia? Die Auflösung gibt's in den Clips der Woche

Damit sich die Sportler:innen im olympischen Dorf in Tokio - auch wegen Corona - nicht zu nah kommen, sind die Betten angeblich extra instabil. Außerdem in den Clips der Woche: Algenplage in China und tierische "Plünderer" in Australien.
0

Auf den Grund gegangen: Nachhaltige Betten im olympischen Dorf

  • 🛌

    Die Bettgestelle im olympischen Dorf in Tokio bestehen aus einer Konstruktion von Pappkartons. Angeblich klappen sie bei ruckartigen Bewegungen zusammen.

  • 😘

    Ein abgekartetes Spiel? Gerüchten zufolge sollen die wackligen Betten dazu beitragen, dass sich die Athlet:innen nicht zu sehr annähern.

  • Der irische Turner Rhys McClenaghan entlarvt diese Halbwahrheit mit medaillenverdächtigen Sprüngen auf den Olympia-Betten klar als "Fake News". Anstatt körperliche Kontakte zu verhindern, dienen die Papp-Gebilde vielmehr einer nachhaltigen Weiterverwertung nach Olympia.

"Grüne Flut": Chinesische Hafenstadt versinkt in Algen

  • 🍃

    Eine Algenplage sucht erneut die ostchinesische Küste heim. In der Hafenstadt Qingdao besteht die Wasseroberfläche bloß aus einem gigantischen grünen Teppich.

  • 🐟

    Dadurch ist das Ökosystem massiv gestört: Den dort lebenden Fischen fehlt Sauerstoff, den stattdessen die Algen aufnehmen.

  • 🤢

    Als Ursachen für die übermäßige Algenentwicklung gelten vor allem auch Industrieabfälle und das Abwasser der Stadt. Normalerweise löst sich die "grüne Flut" nach rund einem Vierteljahr wieder auf.

Kreatives Containern: Kakadus verwerten Lebensmittel weiter

  • 🦜

    Co-Living: Kakadus und Menschen haben sich im australischen Sydney schon lange miteinander arrangiert. Die Vögel sind inzwischen sogar in der Lage, Mülltonnen zu öffnen.

  • 🚮

    Sie öffnen die Tonnen mit ihren Schnäbeln ein kleines Stück, hangeln sich am Rand entlang und kippen so den Deckel nach hinten.

  • 🤓

    Wie ein deutsch-australisches Forschungsteam herausfand, gucken sich die Tiere die Technik voneinander ab. Ob sich die Kakadus durch das soziale Lernen auch eines Tages aneignen, den Müll rauszubringen?

Veröffentlicht: 31.07.2021 / Autor: Alexander Duebbert