Themenseiten-Hintergrund

Clips der Woche: Clubben, Feiern und Beten

In den Clips der Woche besuchst du diesmal: einen Club in Amsterdam (Ja, der hat wieder geöffnet!), eine Abschlussfeier (Ja, das sind Roboter!) und eine Kloster auf Rädern (Ja, das fährt wirklich!).
Teaserbild: Clips der Woche: Clubben, Feiern und Beten

Dir geht das Clubben ab? In den Niederlanden wird wieder getanzt

  • 🕺

    Das Nachtleben im niederländischen Nijmegen ist zurück - natürlich mit neuen "Social Discodancing"-Regeln.

  • 🙌

    Getanzt wird im Sitzen und mit 1,5 Metern Abstand zum nächsten Tänzer. Zeit für neue Dance-Moves!

  • Nach 20 Minuten ist das DJ-Set vorbei und es kommen die nächsten 30 Tänzer in den Club.

Abschlussfeier in Corona-Zeiten: Tablet-Roboter und Autokino

  • 👩🏽‍🎓

    Das Corona-Virus soll einer Abschlussfeier nicht im Weg stehen. Das fand diese Grundschule in Manila, Philippinen.

  • 🤖

    Die kreative Lösung: Tablets, auf denen Portäts der Schulkinder zu sehen sind. So bekommt jedes Kind die Urkunde überreicht.

  • 🚗

    Auch die Abschlussklasse der International School Hannover hat sich was einfallen lassen: Die Zeugnisse werden einfach im Autokino übergeben.

Denkmal schützt vor Umzug nicht: ein Kloster auf Wanderschaft

  • Mehr als 100 Jahre stand dieses katholische Kloster im chinesischen Jinan an einer Stelle.

  • 💡

    Dann kam die Idee auf, den Platz moderner zu gestalten. Nur dafür sollte das denkmalgeschützte Kloster um 76 Meter verschoben werden.

  • 🚚

    Gesagt, getan: 10 Fahrzeuge mit gelenkigen Achsen verschoben das 2.600 Tonnen schwere Haus. Nach 82 Minuten war der Umzug der besonderen Art geschafft.

Veröffentlicht: 20.06.2020 / Autor: Johannes Korsche