Themenseiten-Hintergrund

Clips der Woche: Die Welt im Corona-Shutdown

Vor allem in der Corona-Krise zeigt sich: Das Internet ist immer gut für Hoffnung, Lachen und Lernen. Genau wie unsere Clips der Woche.

Ausgangsbeschränkungen sind gut fürs Klima

  • 🌍

    Satellitenbilder zeigen: Die Ausgangsbeschränkungen wegen des Corona-Virus haben einen positiven Effekt auf das Klima.

  • 🍕

    In Norditalien, das seit 23. Februar Sperrzone ist, ist das am deutlichsten: Die Luft wird dort immer besser.

  • 🛰

    Die Bilder kommen übrigens von einem Copernicus-Satelliten, mit dem Europa seit 2014 die Erde beobachtet.

Corona-Hits zum Händewaschen

  • 👩‍⚕️

    In Essen gibt es derzeit 144 Corona-Infizierte (Stand 20. März).

  • 💧

    Damit es nicht mehr werden, erinnern uns die Radiologen des Essener Krankenhauses: 30 Sekunden lang Händewaschen ist die wirksamste Art das Corona-Virus einzudämmen.

  • 🎤

    Als musikalisches Vorbild diente den Ärzten übrigens der Klassiker "I can't get no satisfaction" von den Rolling Stones.

Papst Franziskus auf einem besonderen Ausflug

  • 🚫

    Die italienische Ausgangssperre gilt eigentlich auch für Papst Franziskus. Aber für diesen Ausflug gab es dann doch eine Ausnahme.

  • Er besuchte eine ganz besondere römische Kirche, um für das Ende der Corona-Krise zu beten: San Marcello al Corso.

  • 🎉

    Der Grund: Das Kreuz in der Kirche. Das wurde 1522 durch Rom getragen. Und, so die Überlieferung, nach dieser 16-tägigen Prozession endete die Pest in Rom.

Veröffentlicht: 21.03.2020 / Autor: Johannes Korsche

Noch mehr zum Staunen