Themenseiten-Hintergrund

Clips der Woche: Mit grauen Zellen gegen Corona

Corona, Corona, Corona. Auch in unseren Clips der Woche dreht sich alles um die Pandemie - und die kreativsten Ideen, wie man mit ihr umgeht. Vom Robo-Lieferanten bis zum Corona-Anzug.

Bis zur Spielplatz und noch viel weiter: Corona-Raumanzug für Kinder

  • 👨‍🚀

    Was aussieht wie ein Mini-Me-Raumanzug, ist ein Corona-Schutzanzug für Kinder.

  • 👦

    Der Erfinder, der Chinese Cao Junjie, hat das Ding erfunden - für seinen kleinen Sohn.

  • 🤗

    Der bekommt, dank eingebautem Luftreiniger, genug Frischluft und kann sich außerdem weniger ins Gesicht fassen. Die Folge: Deutlich weniger Infektionsrisiko.

  • 🚸

    Ob spielen und herumtoben mit dem sperrigen Anzug so richtig viel Spaß machen? Den kleinen Corona-Astronauten scheint’s wenig zu stören.

So fern und doch so nah: Besuchs-Container aus den Niederlanden

  • Knast oder Altersheim? In den Niederlanden ist das - dank dieser Erfindung - auf den ersten Blick gar nicht so leicht zu unterscheiden. BTW: Wir sprechen von den neuen Besuchsräumen, nicht von der Kantine.

  • 😍

    Eine niederländische Firma baut jetzt spezielle Container für Alters- und Pflegeheime. Plexiglas lässt die Räumlichkeiten zwar nicht freundlicher wirken, ist für die Insassen aka. Bewohner aber ein echter Grund zur Freude.

  • 📢

    Dank der Boxen, können sie endlich wieder Besuch bekommen (wenn auch getrennt durch Plexiglas). Eine Gegensprechanlage sorgt dafür, dass man sich nicht durch die Scheibe anschreien muss.

  • 👴

    Alters- und Pflegeheime trifft die Corona-Pandemie besonders hart. Zum einen gehören die Bewohner zur Risikogruppe, zum anderen leiden sie unter den verhängten Kontakt- und Besuchsverboten.

Wall-E wird zum Pizza-Boy

  • 🇲🇽

    Der kleine fahrende Kasten in unseren Clips der Woche stammt aus der mexikanischen Stadt Medellin.

  • 🥡

    Wer keine Lust auf Kochen hat, ordert beim Lieferdienst. Der Roboter bringt dann Pizza, Asia-Nudeln und Co. vorbei - und zwar warm und ohne direkten Kontakt mit dem Lieferanten. So sinkt die Ansteckungsgefahr.

  • 🛵

    Lieferdienste boomen gerade. Der deutsche Marktführer Lieferando berichtet, dass deutlich mehr Restaurants ihr Essen auf der Plattform anbieten wollen. Viele kleine Lokale organisieren selbst eine - so weit es geht - kontaktlose Auslieferung ihrer Speisen.

  • 🤖

    Den ganzen Weg vom Restaurant zur Haustür schafft der Roboter noch nicht - die letzte Meile bekommt er aber ganz alleine hin.

Veröffentlicht: 25.04.2020 / Autor: Franziska Schosser

Noch mehr zum Staunen