Ein Corona-Spürhund bei der Pause.

Clips der Woche: Spürhunde im Einsatz und das größte Amphibienflugzeug der Welt

Diese Spürhunde könnten das Reisen in die Welt wieder möglich machen. Und mit diesem Vehikel bist in allen Elementen unterwegs. Klingt spaßig, ist aber vor allem wichtig im Kampf gegen Naturgewalten.
0

Immer der Nase nach: Wie diese Hunde am Flughafen helfen

  • 🐶

    Die TH Hannover und die Diensthundeschule der Bundeswehr trainieren die Spürnasen für einen ganz besonderen Einsatz.

  • 😷

    Denn Hunde können mit ihren 200 Millionen Geruchs-Rezeptoren Corona-Infektionen riechen. Die verändert nämlich unseren Speichel.

  • 🛬

    Das macht sie zu einem perfekten Empfangskomitee am Flughafen für zurückkehrende Urlauber.

Immer der Nase nach: Egal, ob auf dem Wasser, der Erde oder in der Luft

  • 🛫

    "AG 600 Kunlong", so heißt das größte Amphibienfahrzeug der Welt.

  • 🚤

    Das Fahrzeug für das Wasser, die Erde und die Luft ist 37 Meter lang und 38 Meter breit.

  • 🚒

    Der chinesische Hersteller will mit dem Vehikel unter anderem bei Waldbränden helfen. Es kann innerhalb von 20 Sekunden etwa 12 Tonnen Wasser abwerfen.

Veröffentlicht: 01.08.2020 / Autor: Johannes Korsche