Galileo WM CopyCreated with Sketch.
Weihnachtsmann unter Wasser

Clips der Woche: Mit Santa auf Tauchstation

Advents-Dinner, Santa-Besuch und Geschenkideen: Die Clips der Woche halten clevere Lösungen für die Weihnachtszeit in der Corona-Pandemie bereit.
0

Next-Level-Drive-in: Wenn das Wohnzimmer zum Restaurant kommt

  • 🍔

    Im Corona-Lockdown gibt's wenig Möglichkeiten, um rauszugehen. Restaurants, Kinos, Bars? Geschlossen. Nur Dinge to go sind erlaubt. Kreative Inhaber heben Drive-ins jetzt auf ein neues Level.

  • 🛋

    In Belgien und auch etwa in Neumünster (Schleswig-Holstein) kommt das Essen nicht ins Wohnzimmer. Das Wohnzimmer kommt zum Essen!

  • 🚐

    Das Prinzip: Gäste fahren mit einem Wohnmobil durch den Drive-in und schmausen anschließend auf gekennzeichneten Parkflächen. Wer kein Mobil-Heim besitzt, kann sich sogar vor Ort eins mieten.

So fällt der Besuch beim Weihnachtsmann (nicht) ins Wasser

  • 🎅

    Zum Weihnachtsmann gehören Schnee, Rentiere oder Geschenke. Und eine Tauch-Ausrüstung? Ja - zumindest im "Sunshine Aquarium" in Tokio.

  • 🥽

    In der japanischen Hauptstadt bietet sich ein Anblick auf den Weihnachtsmann, wie ihn bislang wohl nur wenige kennen. Ausgestattet mit Taucherbrille und Sauerstoffflasche schwimmt Santa dort zwischen allerlei Fischen in einem Aquarium.

  • 🎁

    Die ausgefallene Show ist eine einfallsreiche Abwechslung in diesen besonderen Zeiten. Ob der Weihnachtsmann auch Wunschzettel über Tauchzeichen entgegennimmt?

Not macht erfinderisch: Geschenkideen in Corona-Zeiten

  • 🛍

    Shopping in Corona-Zeiten birgt besondere Herausforderungen: In Filialen gelten die wichtigen AHA+L-Regeln, online ist derzeit vieles nicht auf Lager.

  • 😷

    Aus speziellen Umständen entwickeln sich kaum vorstellbare Geschäftsmöglichkeiten: In Spanien haben etwa Puppen mit Maske oder ein Anti-Virus-Kit den Einzelhandel erreicht. Damit sollen Kinder das Corona-Virus spielerisch verstehen.

  • Wem die einfache Alltagsmaske zu langweilig wird, der wird vielleicht im "Mask Land" in Tokio fündig. In dem Pop-up-Store gibt's originelle Masken zum Beispiel mit blinkenden LED-Lämpchen.

Veröffentlicht: 12.12.2020 / Autor: Alexander Duebbert