Dank dieser Tricks (die du ganz einfach nachmachen kannst) schafft es Elon Musk, so erfolgreich zu sein
Flickr / Heisenberg Media / (CC BY 2.0)
Life,

Dank dieser Tricks (die du ganz einfach nachmachen kannst) schafft es Elon Musk, so erfolgreich zu sein

vor 1 Jahr

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, wie es Menschen wie Gates, Zuckerberg, Buffett und Co. schaffen, so verdammt erfolgreich zu sein? Ich meine, gibt es dafür eine Formel? Vermutlich nicht. Aber wenn man sich das Leben erfolgreicher Menschen ansieht, dann haben viele von ihnen eines gemeinsam: einen ungewöhnlichen Lebensstil.

Vielleicht habt ihr schon mal den Spruch gehört „No one ever bought a Lamborghini by working 9 to 5“. Da ist etwas dran, oder? Liest man diesen Spruch zum ersten Mal, dann denkt man sich womöglich: „Klar. Erfolgreiche Menschen arbeiten nicht den ganzen Tag. Sie haben einmal eine gute Idee und scheffeln damit Kohle. Ohne danach noch viel arbeiten zu müssen. That´s it.“

Aber es stimmt, dass erfolgreiche Menschen in der Regel nicht von 9 bis 5 arbeiten – sie arbeiten meist länger. Viel länger.

Wie viele Stunden arbeitet ihr in der Woche? 35? 40? 45? Zum Vergleich: Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk arbeitet angeblich 100 Stunden in der Woche. Und um das zu schaffen, hat er einen ganz eigensinnigen Lebensstil entwickelt. Er versucht seinen Tag so effektiv wie möglich zu gestalten. Das hört sich profan an, erfordert bei so vielen Arbeitsstunden aber einen perfekt durchstrukturierten Tag. Und laut „Inc.“ schafft Musk das mit folgenden Tricks:

1. E-Mails, E-Mails, E-Mails
Elon Musk setzt auf Mails und vermeidet Kommunikationsformen, die eine Echtzeit-Antworten erfordern. Wann immer es möglich ist, ignoriert er darum auch eingehende Anrufe. Das spart Zeit.

2. Multitasking wo es auch geht
Der SpaceX-Gründer versucht so viele Dinge gleichzeitig zu machen, wie nur möglich. Während Meetings erledigt er Geschäfte über sein Handy, checkt Mails und überprüft Rechnungen. Auch zu Hause.

3. 5-Minuten-Slots
Musk teilt seinen Tag in 5-Minuten-Slots ein. 5 Minute Pause. 5 Minuten Essen. 5 Minuten lesen. Und er versucht diese Slots immer wieder aufs Neue zu optimieren. Seiner Meinung nach sollte man immer versuchen etwas zu verbessern. Und durch die Einteilung der Tätigkeiten in kleine Zeitfenster fällt das leichter.

4. Die abgeflachte Lernkurve
Er stellt sicher, hinter einer wissenschaftlichen Theorie oder Regel das grundlegendste „Warum“ zu verstehen. Das verringert die Zeit, die er für das Erlernen neuer Konzepte benötigt.

5. Ausreichend Schlaf – aber nicht zu viel
Um maximal produktiv zu sein, schläft Elon Musk täglich sechs Stunden. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp dabei, der euch dabei hilft, euren Tag besser zu strukturieren.

In diesem Sinne:

Und wer jetzt noch wissen möchte, was Elon Musk überhaupt für ein Typ ist, der sollte sich diesen Beitrag hier ansehen:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK