Das ist Elon Musks Lieblingsfrage bei Bewerbungsgesprächen
via Flickr/Samferdselsdepartementet/CC BY-ND 2.0

Das ist Elon Musks Lieblingsfrage bei Bewerbungsgesprächen

vor 2 Jahren

Ja, für Elon Musk arbeiten viele Leute. Und es werden immer mehr. Wenn du bei ihm zum Vorstellungsgespräch sein solltest, verraten wir dir, was seine Lieblingsfrage ist und wie du sie beantwortest.

Tesla, PayPal, SpaceX: Elon Musk hat wahrscheinlich schon massenweise bei Vorstellungsgesprächen zugeschaut oder sie selbst geführt. Laut seiner Biographie hat er eine Lieblingsfrage, mit der er seine Bewerber gerne testet. Das ist sie:

Stellt euch vor, ihr steht auf der Erdoberfläche. Ihr lauft einen Kilometer (eigentlich eine Meile) Richtung Süden, dann einen Kilometer Richtung Westen und schließlich einen Kilometer Richtung Norden. Ihr landet an genau dem gleichen Punkt, an dem ihr gestartet seid. Wo müsst ihr loslaufen?

Denkt erstmal in Ruhe drüber nach. Die Lösung gibt es weiter unten.

So, das sollte reichen. Es gibt sogar zwei Antworten auf die Frage.

Antwort 1: Startet ihr auf dem Nordpol, kommt ihr am gleichen Ort wieder raus. Denn da die Erde eine Kugel ist, lauft ihr nur eine Art Dreieck ab. Ihr geht nach unten, dann einen Bogen nach Westen und gerade nach oben. Schon kommt ihr da raus, wo ihr losgegangen seid. Das war die einfache Antwort.

Elon Musk

Antwort 1
Startpunkt am Nordpol
© via Pixabay/CC0

Antwort 2: Findet einen zentralen Punkt auf dem Südpol mit einem Kreisumfang von einem Kilometer (orange). Startet eure Wanderung einen Kilometer nördlich von diesem kleinen Kreis (rot). Während eurer Tour lauft ihr von einem Punkt auf dem oberen Kreis (rot) einen Kilometer nach Süden und landet auf einem Punkt auf dem kleinen Kreis (orange). Wenn ihr dann einen Kilometer nach Westen geht, umrundet ihr den kleinen Kreis ein Mal. Lauft ihr dann einen Kilometer nach Norden, landet ihr auf dem großen Kreis dort, wo ihr gestartet seid.

Elon Musk

Antwort 2
Startpunkt auf dem Südpol
© via Pixabay/CC0

Tipp: Auf dem Südpol gibt es unendlich viele Startmöglichkeiten. Denn ihr könnt den kleinen Kreis beliebig noch kleiner machen, so lange er ein Vielfaches der ursprünglichen Länge ist (ein Kilometer). Wenn er also nur den halben Umfang hat (500 Meter in dem Fall), sucht ihr euch ebenfalls einen größeren Kreis einen Kilometer entfernt. Startet auf dem, lauft nach Süden und umrundet den kleinen Kreis dann zwei Mal. Dann wieder nach Norden und ihr seid dort, wo ihr angefangen habt. (Ihr umrandet also im ganz, ganz kleinen Stil die Erde, da am Südpol die Längengrade zusammenlaufen.)

Oder ihr seid ganz kreativ und entwickelt eine dritte, auch gern gesehene Antwort: Ihr startet auf der Erdoberfläche, ihr landet auf der Erdoberfläche. Ganz egal, wohin ihr geht.

Oder habt ihr noch eine vierte Antwort gefunden?

Und wenn ihr euch jetzt die ganze Zeit fragt, warum es interessant ist, was dieser Elon Musk für Fragen im Bewerbungsgespräch stellt, dann stellen wir euch den Herrn Musk hier vor:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: