Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Football - Kansas City Chiefs

Der Super Bowl: Sport-Event der Superlative

Beim Sieg der Los Angeles Rams gegen die Cincinnati Bengals flossen die Tränen - aus Freude und aus Schmerz. Wer steckt hinter den Teams aus dem Finale? Und was ist die Geschichte des Super Bowls? Plus: Die Regeln erklärt für Neulinge und kuriose Fun-Facts.
Der Super Bowl: Sport-Event der Superlative
12

Das Wichtigste zum Thema Super Bowl

  • In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar spielten die Cincinnati Bengals gegen die Los Angeles Rams im 56. Super Bowl. Er war das Finale, in dem die Meisterschaft der Amerikanischen Football Liga NFL ausgetragen wurde.

  • Die Los Angeles Rams holten den Sieg gegen die Cincinnati Bengals mit 23:20. Unten erfährst du spannende Hintergründe zu den beiden Teams.

  • Das Spiel fand dieses Jahr im SoFi-Stadium im kalifornischen Inglewood, Los Angeles County, statt. ProSieben startete am 13. Februar um 22:55 Uhr mit der Live-Übertragung, die bis in die frühen Morgenstunden des 14. Februars reichte. In der Halbzeit-Show traten unter anderem Eminem, Mary J. Blige und Snoop Dogg auf.

  • 900 Millionen Menschen verfolgten den Super Bowl weltweit im Fernsehen. Er gehört zu den größten Sport-Ereignissen und gilt mit einem Umsatz von 663 Millionen Dollar als das wertvollste.

  • Willst du wissen, welche Teams und Spieler die erfolgreichsten aller Zeiten sind und welche Trophäe vergeben wird? Lies weiter. Außerdem erfährst du kuriose Fakten und alles über die spektakulärsten Momente. Im Quiz kannst du dein Super-Bowl-Wissen testen.

Los Angeles Rams gegen Cincinnati Bengals - das waren die Highlights

Super Bowl


Bis in die frühen Morgenstunden fieberten Super Bowl-Fans hierzulande vor dem Fernseher mit.
© picture alliance / newscom | John Angelillo

Hier kannst du dir nochmal die besten Szenen des Super Bowls angucken.

Super Bowl - Diese Teams bestritten diesmal das Finale

DIE LOS ANGELES RAMS

Super Bowl - L.A. Rams


Durchsetzungsvermögen wie ein Widder: Die Vereinsfarben der Los Angeles Rams sind Blau und Gelb/Gold. Ihr Maskottchen ist der Widder. Das Team wurde in Cleveland gegründet, zog dann nach Los Angeles, dann nach St. Louis und kehrte 2016 nach L.A. zurück.
© picture alliance / newscom | JIM RUYMEN

🐏 Gegründet: 1937

🏆 Super-Bowl-Teilnahmen: 5 (1980, 2000, 2002, 2019, 2022)

🎉 Gewonnene Super Bowls: 2 (2000 und 2022)

🏈 Touchdowns, Saison 2021: 52

🥇 Quarterback: Bryce Perkins, Matthew Stafford, John Wolford

📜 Besitzer: Stan Kroenke

🧢 Trainer:  Sean McVay

🏟 Stadion: SoFi Stadium Inglewood

 

DIE CINCINNATI BENGALS

Super Bowl 2022


Schnell wie ein Tiger: Die Vereinsfarben sind Schwarz-Orange. Ihr Maskottchen ist der Bengalische Tiger, der nicht nur Namenspate stand, sondern auch die Zeichnung des auffälligen Helms lieferte. Als die Ligen NFL und AFL fusionierten, verhandelte die AFL, dass sie ein neues Team gründen darf. Das waren die Bengals.
© picture alliance / Newscom | Eric Canha

🐅 Gegründet: 1968

🏆 Super-Bowl-Teilnahmen: 3 (1982, 1989, 2022)

🎉 Gewonnene Super Bowls: 0

🏈 Touchdowns, Saison 2021: 54

🥇 Quarterback: Joe Burrow, Brandon Allen

📜 Besitzer: Mike Brown

🧢 Trainer: Zac Taylor

🏟 Stadion: Paul Brown Stadium

Mit der National Football League zum Super Bowl

Der erste Super Bowl fand 1967 statt. Damals hieß er zwar noch anders und auch davor gab es schon Football-Meisterschaften, doch ab der Saison 1966 entschieden die konkurrierenden Ligen, National Football League (NFL) und American Football League (AFL), ein gemeinsames Turnier abzuhalten. 1970 fusionierten sie schließlich endgültig unter dem Namen NFL. Mit Jahresumsätzen von über 15 Milliarden Dollar gilt die NFL heute als umsatzstärkste Liga der Welt. Richtig nummeriert wird der Super Bowl mit römischen Zahlen. 2022 steht der Super Bowl LVI also für das 56 Finale.

Die NFL besteht aus 32 Teams. Diese teilen sich in 2 Gruppen, die Conferences auf. Diese gliedern sich wiederum jeweils in 4 geographische Untergruppen, die Divisions. Während der Regular Saison spielt jedes Team 17 Spiele und hangelt sich so in die Play-offs. Dort spielen von jeder Conference 7 Teams im K.O.-Verfahren um den Einzug zum Super Bowl. Im Finale steht also immer ein Meister aus jeder Conference.

Die Liga ist nicht durchlässig. Sie funktioniert nicht wie bei uns die Bundesliga, in der Teams aus einer unteren Liga aufsteigen können. Teams können nur mit Genehmigung ein Franchise der Liga werden oder für diese neu gegründet werden. Deshalb stieg die Anzahl der Teams im Laufe der Geschichte auch an.

Die Teams sind sehr abhängig von ihren Besitzern. Verkauft ein Besitzer das Team, wechselt dieses die Stadt und den Namen, manchmal auch die Farben oder das Maskottchen. So starteten die diesjährigen Finalteilnehmer Los Angeles Rams ursprünglich als Cleveland Rams, waren schon einmal Los Angeles Rams, dann St. Louis Rams und sind seit 2016 wieder Los Angeles Rams.

Die Trophäe, die Ringe und das Stadion

Football - Vince Lombardy Trophy
Die Trophäe: Namenspate für die Vince Lombardi Trophy stand der Trainer der Green...
Football - Tampa Bay Buccaneers
Der Ring: Eigentlich sind es mehrere. Und zwar jedes Jahr andere, neu designt. Jeder...
Football - Sofi-Stadium - Inglewood
Das Stadion: Der Austragungsort für den Super Bowl wird bereits 3 bis 5 Jahre zuvor...
Football - Vince Lombardy Trophy
Football - Tampa Bay Buccaneers
Football - Sofi-Stadium - Inglewood

8 Football-Vokabeln zum Mitreden

  • 📏

    Yard-Linie: Das Spielfeld misst 120 x 53 Yards, also 109,73 x 48,46 Meter. Ein Yard entspricht rund 91 Zentimetern. Es ist in 12 Zonen von 10 Yards Länge eingeteilt. Die Mittellinie heißt 50-Yard-Linie. Die 2 Zonen am Ende sind wichtig für das Erringen der Punkte. Sie heißen "Endzone".

  • 🔚

    Endzone: Die Fläche an beiden Enden des Spielfeldes misst 10 x 53 Yards. Also rund 9 x 50 Meter. Die "Goalline" markiert den Beginn der Zone bis hin zur "Endline" auf Höhe des Torgestänges. In diese Zone muss der Football getragen oder geworfen werden, damit ein Spieler dort einen Touchdown landen kann.

  • 🥇

    Quarterback: Dieser Spieler gilt als wichtigster Gestalter des Matchs. Beim "Snap" gibt der Center dem Quarterback zu Beginn des Angriffs den Ball durch die Beine nach hinten. Nun entscheidet der Quarterback an welchen Spieler er ihn weitergibt. Oder ob er selbst durchstartet. Damit bestimmt er die Spielzüge. Quarterbacks sind die Stars der Teams.

  • 🏈

    Touchdown: Gelingt einer Mannschaft am Ende eines Angriffs ein Touchdown, gibt dieser 6 Punkte. Das ist die Aktion, die im Spiel am meisten Punkte bringt. Hierbei bringt ein Spieler den Ball zum Beispiel mit einem Touchdown-Run in die Endzone oder ein Spieler fängt ihn dort.

  • 3️⃣

    Field Goal: An den Enden des Feldes steht ein Torgestänge. Es ähnelt einer Stimmgabel. Kickt ein Spieler aus dem Feld den Ball hindurch, erzielt er ein Tor, ein Field Goal. Das Team erhält 3 Punkte.

  • 💥

    Tackle: Bei dieser Aktion bringen Spieler des gegnerischen Teams den Ballträger zu Boden oder halten ihn fest. Außerdem gibt es noch Spielerpositionen sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung, die die Namen "Offensive Tackle" und "Defensive Tackle" tragen. Ihre Aufgabe ist vor allem das Aufhalten gegnerischer Spieler.

  • 🏄‍♂️

    Slide: Das Rutschen ist eine Aktion am Ende eines Laufs. Mit den Füßen voraus slided der Quarterback am Boden, um Verletzungen zu vermeiden. Dann darf der Spieler nicht mehr angegriffen werden.

  • 🏃‍♂️

    Wide Receiver: Diese Spieler sind die schnellsten. Sie fangen Pässe und stürmen in Richtung Endzone. Sie sind meist gut an ihrer Körperhaltung zu erkennen, da sie wie ein Staffel-Sprinter auf dem Feld stehen. Ein Bein wie hinten im Startblock, bereit loszurennen.

Kater, Knast, Nipplegate - Spektakuläre Momente

Football - Green Bay Packers
Premiere mit Kater: Der erste Super-Bowl findet 1967 statt. Im ersten Finale stehen...
Football - USA
Chart-Erfolg: Die Chicago Bears von 1985 wurden 2011 nicht nur von US-Präsident...
Football - USA - Jerry Jones
Rasenspiel: Bis 1996 fand die Siegerehrung mit dem Überreichen des legendären...
Football - USA
Gefängnis: Die Nacht vor dem Super Bowl 1999 verbrachte Eugene Robinson von den...
Nipplegate - Halbzeit - Timberlake
Nipplegate: In der Halbzeit-Show traten Janet Jackson und Justin Timberlake 2004 mit...
Football - Superdome New Orleans
Stromausfall: 2013 musste das Spiel zu Beginn der 2. Halbzeit für 36 Minuten...
Football - Overtime
Verlängerung: Die New England Patriots und die Atlanta Falcons lieferten sich 2017...
Football - Quinton Peron
Emanzipation: 2019 eroberten sich 2 Männer einen Platz in einer...
Football - 2021 - Tom Brady
Heimsieg: Mit den Tampa Bay Buccaneers spielt 2021 zum ersten Mal ein Team im...
Football - Green Bay Packers
Football - USA
Football - USA - Jerry Jones
Football - USA
Nipplegate - Halbzeit - Timberlake
Football - Superdome New Orleans
Football - Overtime
Football - Quinton Peron
Football - 2021 - Tom Brady

Ein Hit - Der Super Bowl Shuffle

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Teste dein Wissen im Super-Bowl-Quizz

6 kuriose Fun-Facts zum Super-Bowl

  • 🏟

    Name: l Lamar Hunt, Besitzer der Kansas City Chiefs, soll das Finale nach dem Flummiball seiner Kinder benannt haben. Der hieß "Super Ball". Als das Event 1967 ins Leben gerufen wurde, sollte es genauso begeistern wie der Flummi seine Kinder. Viele zweifeln an dieser Version, da erst der 5. Super Bowl 1971 den Namen trug. Zeitungen haben ihn inoffiziell schon davor benutzt. Denn Bowl ist im Amerikanischen ein Wort für Stadion.

  • 🐔

    Chicken-Wings: Natürlich wollen die Fans zu Hause während des gut 3-stündigen Spiels snacken. Sie essen gut 1,35 Milliarden Chicken-Wings, 4.000 Tonnen Popcorn und 14.500 Tonnen Chips. Ein Elefant wiegt zum Vergleich gut 6 Tonnen. Zum Runterspülen der Snacks nehmen die Fans unter anderem gut 120 Millionen Liter Bier.

  • 📺

    TV-Werbung: Für die Werbepause lassen sich viele Unternehmen extra ganz eigene kreative Spots einfallen. Die Sendezeit ist begehrt und werden daher immer teurer. Dieses Jahr sollen 30 Sekunden im Schnitt 6,5 Millionen Dollar kosten. 2021 waren es noch 5,6 Millionen und im Jahr 2010 noch 2,8 Millionen.

  • 🚽

    Toiletten-Spülung: Angeblich sollen in der Halbzeit-Pause gut 90 Millionen Fans zeitgleich auf die Toilette gehen, dabei 1,4 Milliarden Liter Wasser in die US-Kanalisation spülen und mit dieser Riesenmenge die Wasserversorgung gefährden. Die Wasserwerke haben aber bereits Entwarnung gegeben.

  • 🩺

    Krankmeldungen: Im Schnitt melden sich 7 Millionen Amerikanerinnen und Amerikaner am Montag nach dem Super Bowl krank. Scherzhaft nennen die Fans das die "Super-Bowlitis". Das sind 6 Prozent mehr Krankmeldungen als üblich. Der Verkauf von Kopfschmerz-Tabletten soll sich übrigens um 20 Prozent steigern.

  • 📱

    Twitter-Flut: Seit Jahren schwankt die Anzahl der Tweets während der Spielzeit um die 28 Millionen. Dabei werden unterschiedliche Hashtags gezählt, die mit dem Super Bowl zusammenhängen. Zeitweise führt das zu fast 390.000 Tweets pro Minute nach genialen Spielzügen oder anderen spektakulären Szenen.

Der Super Bowl - die Besten der Besten

Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen
Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen von 1967 bis 2022
Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen
Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen von 1967 bis 2022
Super Bowl: Die erfolgreichsten Quarterbacks
Super Bowl: Die erfolgreichsten Quarterbacks
Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen
Super Bowl: Teams mit den meisten Titel-Gewinnen
Super Bowl: Die erfolgreichsten Quarterbacks
Veröffentlicht: 14.02.2022 / Autor: Sven Hasselberg