Deshalb bekommen wir Gänsehaut, wenn wir uns gruseln
via Pixabay/CC0 Public Domain
Life,

Deshalb bekommen wir Gänsehaut, wenn wir uns gruseln

vor 2 Jahren

Halloween steht vor der Tür. Das ist die Zeit, in der wir uns am meisten gruseln. Da ist Gänsehaut vorprogrammiert. Aber wie entsteht sie eigentlich und warum?

Der natürliche Reflex ist uns angeboren und hängt mit den Ur-Instinkten zusammen. Wo wir heute kleine Härchen haben, war früher ein dickes Fell. Unsere Vorfahren nutzen es, um Feinde abzuschrecken. Kam ihnen ein Gegner zu nahe, richtete sich der Haarpelz auf und wirkte so drohend und gefährlich auf ihr Gegenüber. Auch der Schutz vor Kälte war damals eine wichtige Funktion der dicken Haare, indem die warme Körperluft zwischen den aufgerichteten Haaren und der Haut gespeichert wurde.

Heute fällt unsere Behaarung nicht mehr so extrem aus. Die winzigen Haarbälge mit den dazugehörigen Muskeln, auch Haarfollikel genannt, sind uns aber geblieben. Jedes Haar ist durch ein Haarfollikel tief in der Haut verankert. Wenn wir Angst haben oder frieren, ziehen sich die Muskeln zusammen und die Haarbälge bilden auf der Hautoberfläche winzige Höcker. Das Gleiche gilt, wenn wir emotional gerührt sind, denn auch unsere Vorfahren wollten imponieren.

Warum sagen wir Gänsehaut dazu?

Ganz einfach: Gänse haben immer eine Gänsehaut. Bei diesen Tieren hängt die höckrige Haut nicht von einer bestimmten Situation ab. Wenn wir uns gruseln, sehen wir also aus wie eine gerupfte Gans.

Wir haben ein Video für dich, bei dem du definitiv Gänsehaut bekommst. Wir haben wir eine verlassene Insel besucht. Hier sollen unheimliche Erscheinungen die Touristen zu Tode erschrecken. Was wir dort erlebt haben, siehst du hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen
OK