Galileo WM CopyCreated with Sketch.

Die Walt Disney (R)evolution

Im November startete Disney+ in den USA und den Niederlanden. Läuft ziemlich gut für das Millionen-Imperium. Dahinter steckte er: Walt Disney.
12

Das Wichtigste zum Thema Walt Disney

  • Walt Disney ist am 5. Dezember 1901 in Chicago geboren – sein Geburtshaus steht noch immer.

  • Zusammen mit dem Zeichner Ub Iwerks produzierte Disney zunächst verschiedene Werbe- und Kurzfilme. Mit mäßigem Erfolg.

  • Erst in L.A. nahm seine Karriere Fahrt auf: Ub Iwerks und Walt produzierten für Universal Pictures "Oswald der lustige Hase" - der Vorläufer von Micky Maus.

  • 1927 zeichnete Ub die wohl berühmteste Maus der Welt. Walt Disney wollte sie ursprünglich Mortimer nennen. Seine Frau hatte einen besseren Vorschlag: Micky Maus.

  • Für Micky erhielt Walt einen Ehren-Oscar - für "außerordentliche Beiträge für die Weiterentwicklung des Films". Einen weiteren bekam er für die Idee, Cartoons in Spielfilmlänge zu produzieren.

Die Micky-Maus-Evolution

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Das wusstest du noch nicht

  • ✍️

    Das Walt Disney Logo ist nicht Walts Handschrift, er hat sie von einem Zeichner kreieren lassen.

  • ❄️

    Seinen letzten Wunsch, sich einfrieren zu lassen, hält seine Familie für einen Witz. Er wird am 15. Dezember 1966 eingeäschert.

  • 🇺🇸

    Walt wird geraten, für das Amt des U.S. Präsidenten zu kandidieren. Er lehnt ab. Seine Begründung: Er wäre schon der König von Amerika.

  • 🚷

    Seine Arbeitnehmer arbeiten nach Geschlechtern getrennt. Frauen, die man im Gebäude der Männer auffindet, werden entlassen.

Disney beklaut sich gerne selbst - und spart damit Geld

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Verwandte Themen

Social Media
Veröffentlicht: 06.12.2019 / Autor: Daphne Strain