Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life

Eine Weltrekord-Oma und ein fahrender Fernseher in den Clips der Woche

Huch, wer flitzt denn da? Mit 105 Jahren ist Julia Hawkins aus den USA die schnellste Oma der Welt! Und: Ein fahrender Fernseher soll in Russland jetzt den Verkehr sicherer machen.
Eine Weltrekord-Oma und ein fahrender Fernseher in den Clips der Woche
0

Die Sprint-Oma

  • 👵

    Das soll ihr erst mal jemand nachmachen: Mit 105 Jahren hat Julia Hawkins einen neuen Weltrekord aufgestellt - und das im Sprinten! Denn für eine 100-Meter-Strecke hat sie 01:02,95 Minuten gebraucht. Damit ist sie die schnellste 105-Jährige!

  • 👟

    Und wer jetzt denkt, dass Julia Hawkins schon ihr Leben lang an Sportwettkämpfen teilnimmt, liegt falsch. Sie hat erst mit 101 Jahren angefangen. Seitdem läuft sie jeden Tag 3 Kilometer. Respekt!

Rentner als Rap-Starts: 2 britische Opas und ihr Doppelleben

Rentner als Rap-Starts: 2 britische Opas und ihr Doppelleben

Die Rentner Bas und Pete sind die heißesten Newcomer in Englands Rap-Szene. Wir treffen das schräge Duo und zeigen, wie ihr außergewöhnliches Doppelleben aussieht.

Hinterm Stau ist vor dem Stau

  • 🚚

    Wer hinter einem Lkw fährt, bekommt von dem Verkehr, der sich vor dem Lastwagen abspielt, nur wenig mit. Das soll sich in Russland jetzt ändern. In Moskau gibt es einen neuen Lkw mit LED-Bildschirm auf der Rückseite.

  • 🚦

    Vorne am Lkw ist eine Dashcam befestigt. Und die streamt einfach live nach hinten. So sehen die Autofahrer:innen hinter dem Lkw frühzeitig potenzielle Gefahrenquellen - wie einen Stau oder eine rote Ampel. Aber Vorsicht: Der Bildschirm kann auch ablenken.

Veröffentlicht: 20.11.2021 / Autor: Lena Melnyk