Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Entlastungspaket verabschiedet-Energie-Heizen-Tanken-Bahnfahren-billiger

Energie-Entlastungspaket: Bahnfahren und Tanken wird für dich bald billiger

Die Preise steigen - auch als Folge des Ukraine-Kriegs. Um die Menschen zu entlasten, hat der Bundestag jetzt mehrere Maßnahmen beschlossen. Besonders beim Auto- und Bahnfahren soll das Entlastungspaket helfen. So profitierst du davon.
Energie-Entlastungspaket: Bahnfahren und Tanken wird für dich bald billiger
12

Das Wichtigste zum Thema Energie-Entlastungspaket

  • Tanken, Heizen, Einkaufen: In gleich mehreren Bereichen machen sich die Folgen des Ukraine-Kriegs im Geldbeutel bemerkbar.

  • Die Ampel versprach Abhilfe und hat jetzt verschiedene Maßnahmen-Pakete im Bundestag durchgebracht. Allein in diesem Jahr sollen die Menschen in Deutschland damit insgesamt 4,5 Milliarden Euro einsparen.

  • Vor allem den gestiegenen Energie-Preisen will die Regierung entgegenwirken. Steuersenkungen, billigere Bahnfahrten und Bonus-Zahlungen: die Entlastungen im Überblick.

Im Bundestag verabschiedet: Das Steuerentlastungs-Gesetz

Als effektive und spürbare Entlastung hat der Bundestag am 12. Mai das Steuerentlastungs-Gesetz verabschiedet. Das Maßnahmen-Paket gilt rückwirkend ab Januar 2022.

💰 Der Grundfreibetrag bei der Einkommens-Steuer wird von 9.984 Euro auf 10.347 Euro angehoben. Der Grundfreibetrag stellt die Grenze dar, ab der man verpflichtet ist, Einkommens-Steuer zu zahlen. Durch die Anhebung müssen in Zukunft alle Steuer-Pflichtigen weniger Einkommenssteuer zahlen.

💰 Die Werbungskosten-Pauschale, die bei der Steuer-Erklärung in Anspruch genommen werden kann, wird von 1.000 Euro auf 1.200 Euro erhöht.

💰 Auch Pendler:innen profitieren vom neuen Steuerentlastungs-Gesetz. Die Pauschale für Fernpendler:innen steigt ab dem 21. zurückgelegten Kilometer auf 38 Cent. Die Erhöhung ist vorerst bis 2026 festgelegt.

Bonus für Familien und Empfänger von Sozialleistungen

Um die gestiegenen Lebenshaltungs-Kosten für Empfänger:innen von Sozialleistungen und für Familien auszugleichen, hat der Bundestag noch weitere Entlastungen verabschiedet. So beinhaltet das Maßnahmen-Paket eine Entlastungs-Pauschale von 100 Euro pro Kind. Die Einmalzahlung wird mit dem Kindergeld im Juli automatisch von der Familienkasse ausgezahlt.

Gezielt für einkommensschwache Familien soll der Sofort-Zuschlag als Entlastung dienen. Pro Kind stehen damit ab Juli 20 Euro mehr pro Monat zur Verfügung. Der Höchstbetrag für den Kinder-Zuschlag steigt damit von 209 auf bis zu 229 Euro.

Einen einmaligen Bonus von 200 Euro sollen auch Bezieher:innen von Sozial-Leistungen wie Hartz IV erhalten. Wer Arbeitslosengeld I bezieht, erhält 100 Euro.

Billiger tanken durch Steuersenkung

  • Nach Putins Angriff auf die Ukraine waren in Deutschland die Spritpreise nach oben geschnellt – teilweise um zweistellige Centbeträge pro Tag und Liter.

  • Mittlerweile sind Benzinpreise wieder gesunken, halten sich aber weiter auf sehr hohem Niveau. Für drei Monate von Anfang Juni bis Ende August will die Regierung deshalb die Energiesteuer auf Kraftstoffe senken.

  • In erster Linie betrifft die Steuersenkung die Mineralöl-Konzerne. Diese sind aber laut Wirtschaftsminister Robert Habeck angeordnet, den Steuer-Vorteil an die Kund:innen an der Zapfsäule weiterzugeben.

  • Der Tank-Rabatt bedeutet laut Finanzministerium, dass Benzin etwa 30 Cent weniger pro Liter kosten wird. Bei Diesel sinkt der Preis um 14 Cent pro Liter.

Wann lohnt sich der Umstieg aufs Elektroauto?

Wann lohnt sich der Umstieg aufs Elektroauto?

Umweltprämie, aufladen vor der Tür: Elektroautos klingen verlockend. Es gibt aber auch Nachteile. Wir sagen euch, wann sich der Umstieg lohnt und worauf ihr achten müsst, wenn ihr euren Benziner loswerden wollt.

300 Euro Energiepauschale

Die teuerste Einzelmaßnahme mit rund 10,4 Milliarden Euro ist laut Recherche der Nachrichtenagentur Reuters die angekündigte Energie-Pauschale. Alle einkommenssteuerpflichtigen Erwerbstätigen sollen eine einmalige Zahlung von 300 Euro erhalten. Für Arbeitnehmer:innen wird der Energie-Bonus mit dem Gehalt im September automatisch ausgezahlt, bei Selbstständigen wird hingegen die Steuer-Vorauszahlung gesenkt.

Allerdings profitieren nur Personen, die unter dem Steuer-Grundfreibetrag von 9.984 Euro liegen, von der vollen Summe - denn die 300 Euro unterliegen der Einkommenssteuer. Wer einen höheren Steuersatz hat, bekommt am Ende auch weniger raus.

Kritisch diskutiert: Rentner:innen gehen bei der Energie-Pauschale leer aus. Sozialverbände argumentieren, dass gerade Senior:innen mit niedrigen Renten von der Sonderzahlung profitieren würden. Die Ampel rechtfertige die Entscheidung mit der geplanten Rentenerhöhung.

Das 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn

  • 🚆

    Schon im März hatte die Regierung die Einführung des 9-Euro-Tickets angekündigt. Ab dem 1. Juni sollen Fahrgäste für drei Monate für wenige Euro mit den Öffentlichen unterwegs sein können.

  • 🚌

    Das Ticket gilt für den kompletten Nah- und Regionalverkehr. Damit ist es deutlich günstiger als aktuelle Monatstickets für Bus und Bahn.

  • 🚋

    Mit inbegriffen sind Linienbusse, U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen, Regionalzüge und sogar Fähren.

  • 🗺

    Damit Grenz-Pendler:innen nicht benachteiligt sind, gilt das Ticket deutschlandweit. Für den Fernverkehr – also zum Beispiel Reisen mit dem ICE – ist es aber nicht gültig.

  • 💰

    Der Bund will für das Spar-Ticket 2,5 Milliarden Euro beisteuern, aber die Länder fordern deutlich mehr Geld. Die finale Abstimmung über den All-Inclusive-Fahrschein im Nahverkehr erfolgt am 20. Mai im Bundesrat.

Veröffentlicht: 13.05.2022 / Autor: Nicole Lemberg